GIZ

Berater (m/w/d) im Steuerungsteam des ExperTS-Programms

JOB-ID: P1533V1261J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das ExperTS-Programm soll entwicklungspolitisch wünschenswerte Initiativen und Projekte der Auslandshandelskammern (AHK) und ihrer Mitgliedsunternehmen fördern und sie stärker mit der Entwicklungszusammenarbeit vernetzen. Um vor Ort das notwendige Know-how aufzubauen, vermittelt das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) Expert*innen als Integrierte Fachkräfte an AHKs, Außenstellen und Delegiertenbüros. Diese sind direkt in die Kammerstrukturen eingebunden und in den folgenden entwicklungspolitisch zentralen Themenbereichen aktiv: Berufliche Bildung, Erneuerbare Energien und Umwelt, Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung sowie Digitalisierung und Start-Ups. Darüber hinaus beraten sie zu den Förder- und Kooperationsangeboten der Entwicklungszusammenarbeit und unterstützen insbesondere mittelständische Unternehmen dabei, neue Märkte zu erschließen und ihr Engagement für alle Seiten gewinnbringend zu gestalten.

Ihre Aufgaben
  • Steuerung und Monitoring der CIM-IF-Einsätze in Ost- und im Südlichen Afrika, in der Ukraine, in Aserbaidschan und in Serbien
  • Kommunikation mit programmrelevanten Ansprechpartner*innen (GIZ-intern und extern)
  • Focal Person für den thematischen Schwerpunkt Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Netzwerkveranstaltungen und Abstimmungstreffen sowie interner und externer Austausch
  • Unterstützung der Berichterstattung an den Auftraggeber und Wissensmanagement
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere durch die Zusammenstellung von Informationen und die kurzfristige Aufarbeitung von Daten

 

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts-, Politik- oder Sozialwissenschaften oder eines verwandten Themas
  • Arbeitserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit oder der Zusammenarbeit mit der verfassten Wirtschaft, idealerweise in Afrika
  • Arbeitserfahrung in der Nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung und Kenntnis der Förderangebote der Entwicklungszusammenarbeit sind wünschenswert
  • Kenntnis des CIM-Instrumentes wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikationfähigkeiten, eine schnelle Auffassungsgabe, eine strukturierte Arbeitsweise und sehr gutes Organisationstalent
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Internet und den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind wünschenswert

 

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Die Stelle kann in Vollzeit oder  90%-Teilzeit besetzt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=f99adb2c656201389d55d2d1a10f1bb0bd64e1a1

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=44094