Referent*in Großspenden gesucht


zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre

Greenpeace steht an einem spannenden Wendepunkt: In den nächsten fünf Jahren wollen wir die Arbeit des High Value-Teams deutlich stärken. Hierzu gehört das Großspendenfundraising, das sich seit vielen Jahren erfolgreich entwickelt, ab 2020 aber ambitioniert ausgebaut werden soll, um das große Potenzial in diesem Bereich zu erschließen – und so unsere weltweite Arbeit zum Schutz der Umwelt weiter zu stärken.

Wir suchen daher zur Verstärkung unseres Teams eine*n Großspenden-Fundraiser*in mit viel Erfahrung, Tatkraft sowie einer starken Verbundenheit mit der Vision, den Themen und Werten von Greenpeace.


Ihre Aufgaben

  • Sie bauen Beziehungen zu potenziellen und bestehenden Großspender*innen, eine anspruchsvolle Gruppe von Unterstützer*innen, authentisch und systematisch auf.
  • Sie entwickeln die ambitionierte Großspenden-Strategie 2020-2024 weiter (inkl.  Jahres- und Budgetplänen) und setzen sie um.
  • Sie entwickeln Konzepte, zielgruppenspezifische Kommunikationsprogramme, -maßnahmen und -produkte.
  • Sie setzen bestehende und neue Aktivitäten zur persönlichen Kontaktaufnahme und systematischen Betreuung von Großspender*innen um, z.B. durch die Organisation von Großspender*innen-Veranstaltungen.
  • Sie bauen ein programmspezifisches Netzwerk zu  Multiplikator*innen,  Vermögensberater*innen, Family Offices etc. auf.
  • In persönlichen Gesprächen, aber auch in der schriftlichen Kommunikation vermitteln Sie wirkliche Leidenschaft für Greenpeace, unsere Vision, Themen und Werte.
  • Sie geben Impulse auch mit Blick auf andere Fundraising-Märkte und relevante Akteure.


Wir erwarten

  • fundierte Berufserfahrung als Großspendenfundraiser*in oder Key Account Manager*in
  • Freude am authentischen, zielgerichteten und persönlichen Kontakt mit diversen anspruchsvollen Personengruppen (überwiegend in Deutschland)
  • starke Kompetenz im strategischen und konzeptionellen Planen, Arbeiten und Evaluieren
  • Erfahrung im Entwickeln und Durchführen von Kommunikationsplänen und -projekten für unterschiedliche Großspender*innen-Segmente, auch in Zusammenarbeit mit externen Dienstleister*innen
  • hohe Reisebereitschaft deutschlandweit sowie gute Englischkenntnisse für den Kontakt mit internationalen Kolleg*innen
  • Fähigkeit zum eigenständigen sowie vorausschauenden Arbeiten, Diskretion, Belastbarkeit
  • politisches, kulturelles und gesellschaftliches Interesse und Einschätzungsvermögen, um in unterschiedlichen Kontexten kompetent und sicher agieren zu können
  • eine Kollegin/einen Kollegen mit der Haltung, morgens an einer Greenpeace-Aktivität teilzunehmen und abends mit einer Großspenderin im anspruchsvollen Rahmen zu essen – und sich in beiden Situationen wohlzufühlen


Wir bieten

  • die Chance, die Weiterentwicklung eines anspruchsvollen Fundraising-Programms mit großen Potenzialen maßgeblich voranzubringen und zu gestalten
  • eine kollaborative Atmosphäre in einem sehr erfahrenen und professionellen Team
  • engen Austausch mit internationalen Kolleg*innen (v.a. aus den USA und diversen europäischen Büros)
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer global tätigen Umweltschutzorganisation
  • ein angemessenes Gehalt und gute Möglichkeiten der Weiterbildung


Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2019.