Handicap International e.V. ist die deutsche Sektion der internationalen Organisation „Humanity & Inclusion“ (ehemals Handicap International) mit Sitz in München und Büro in Berlin. Die Organisation setzt sich in rund 60 Ländern mit über 400 Projekten für Menschen mit Behinderung und andere Schutzbedürftige ein, insbesondere in Kriegs- und Krisengebieten, in der Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Handicap International ist Mitbegründer der internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen, Co-Träger des Friedensnobelpreises 1997 und wurde 2011 mit dem Conrad N. Hilton Humanitarian Prize für außergewöhnliche Beiträge zur Linderung menschlichen Leids ausgezeichnet.

Aufgaben und Verantwortung

Die Vorstandsmitglieder werden im Rahmen der Mitgliederversammlung gewählt. Das Mandat beträgt zwei Jahre. Der Vorstand trifft sich im Rahmen von Vorstandssitzungen ca. alle 2 Monate, davon jede zweite Sitzung per Skype-Konferenz.

Ihre Aufgaben als Vorstandsmitglied bei Handicap International e.V.:

  • Sie vertreten den Verein in der Öffentlichkeit und sind Ansprechperson für die Mitglieder.
  • Sie setzen die Geschäftsführung ein und haben die Aufsicht über das operative Geschäft gemäß Satzung und nach Maßgabe der Beschlüsse der Mitgliederversammlung.
  • Sie beraten gemäß Ihrer Kompetenzen die Geschäftsführung bei wichtigen Entscheidungen.
  • Sie bereiten die Beschlussvorlagen für die Mitgliederversammlung vor und sorgen zusammen mit der Geschäftsführung für eine Umsetzung der Beschlüsse.
  • Sie treffen zusammen mit der Mitgliederversammlung, Geschäftsführung und in Abstimmung mit dem Dachverein „Humanity & Inclusion“ strategische Entscheidungen für die Zukunft des deutschen Vereins Handicap International e.V.

Kompetenzen

Sie bringen eine dynamische, selbständige, teamfähige und unternehmerische Persönlichkeit mit. Sie verfügen über Erfahrung und/oder eine Expertise in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

  • Governance und/oder Geschäftsführung
  • Team- und/oder Personalführung
  • Finanzen (Buchhaltung, Controlling, usw.)
  • Fundraising und/oder Kommunikation/Marketing
  • Recht (Personalrecht, Vereinsrecht, Datenschutz etc.)
  • Projekt- und/oder Event-Management

oder Sie haben Zugang zu besonderen Netzwerken, den Sie zum Wohl des Vereins einsetzen möchten.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf auf Englisch, relevante Zeugnisse) zusammengefasst in einer PDF-Datei bis 28.02.2020 an bewerbung@deutschland.hi.org.

Bewerber/-innen, die erst bei der Mitgliederversammlung (Mai 2020) als Vereinsmitglied aufgenommen werden, können satzungsgemäß in derselben Mitgliederversammlung für den Vorstand kandidieren, sofern sie zuvor an mindestens drei Vorstandssitzungen kooptierend teilgenommen oder sich bereits sechs Monate ehrenamtlich im Verein engagiert haben. Andernfalls können sie sich erst bei der Mitgliederversammlung 2021 zur Wahl stellen.

Mehr über uns und unsere Arbeit erfahren Sie unter www.handicap-international.de. Für dringende Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsführung Frau Dr. Inez Kipfer-Didavi unter  i.kipfer-didavi@hi.org zur Verfügung.