GIZ

Spezialist (m/w/d) Versorgungsingenieurswesen

JOB-ID: P1533V2728J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Arbeitsfeld der Gruppe Liegenschaften Bonn - Liegenschaften und betriebliches Immobilienmanagement - umfasst die Abwicklung von allen technischen und kaufmännischen Aufgaben und Dienstleistungen für die eigenen und angemieteten Gebäude am Standort Bonn. Dazu gehören Aufgaben wie beispielsweise die Instandhaltung und Instandsetzung aller technischen Anlagen, die Beauftragung und Koordination von externen Dienstleistern, die Betreuung von Dienstleistungsverträgen, die Planung und Durchführung von Bauprojekten und Umzügen und die Sicherstellung des hausweiten Caterings.

Ihre Aufgaben
  • Betreuung technischer Anlagen wie Geothermie, Photovoltaikanlage, Solaranlagen, Brandmeldeanlagen, Gebäudeleittechnik, Elektrotankstellen und weiterer Anlagen in neuen, hochtechnisierten Büro- und Seminargebäuden
  • Einleitung von Maßnahmen zur Vermeidung und Beseitigung von Schäden an technischen Anlagen, dies insbesondere auch in Bezug auf Gewährleistungsfälle
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der jährlichen Eco-Management and Audit Scheme (EMAS)-Zertifizierung der Gebäude
  • Mithilfe bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Ausschreibung von Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Kostenschätzungen, Budgetplanungen und Budget Monitoring
  • Einweisung und Arbeitskontrollen von Fremdfirmen, die Arbeiten an den technischen Gewerken ausführen
  • Teilnahme an Besprechungen (intern und extern) zu technischen Fragen der Gebäude
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) der Fachrichtung Versorgungstechnik oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten
  • Erfahrung im Bereich erneuerbarer Energien und ein ausgeprägtes Bewusstsein für Nachhaltigkeitsthemen
  • Kentnisse im Bereich technische Gebäudeausrüstung (TGA) wären vorteilhaft
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • Hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Kommunikationsstärke und eine proaktive Arbeitsweise
  • Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how

gerne weiter.

Diese Position kann in Voll- oder bis zu 50% Teilzeit besetzt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System

annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie,

Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen

Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns

über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=d7d4b5d83c05d7aff17da1e1a718a8b850d58913

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=47278