Ziel der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V. ist eine gerechte Welt ohne Armut. Die Oxfam Deutschland Shops gGmbH betreibt zurzeit 54 erfolgreiche Oxfam Shops, in denen mehr als 3.400 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gespendete, gut erhaltene Secondhand-Waren verkaufen. Die Überschüsse fließen in die entwicklungspolitische Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam-shops.de

Für das Shop-Management der Oxfam Shops suchen wir für unsere Berliner Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Termin eine*n

Leiter*in Freiwilligenmanagement

Die Vollzeitstelle umfasst 38 Wochenstunden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.                                                                          

 

Ihre Hauptaufgabe:

Sie leiten den Fachbereich Freiwilligenmanagement und sind verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der strukturellen Rahmenbedingungen des Ehrenamtes bei Oxfam unter operationalisierbaren Gesichtspunkten. Sie setzen sich dabei zum Ziel, neue Ehrenamtliche zu gewinnen, die Ehrenamtlichen für deren Aufgaben im Shop zu motivieren und zu befähigen, ihr Wohlbefinden und ihre Sicherheit zu gewährleisten, die interne Kommunikation zwischen und mit den Ehrenamtlichen zu optimieren und dadurch die Umsatzentwicklung in den Oxfam Shops positiv zu beeinflussen.

 Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Strategische Weiterentwicklung des Ehrenamts bei Oxfam in Anpassung an die Notwendigkeiten/Gegebenheiten in den Shops und an sich verändernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen
  • Beratung, Unterstützung und Zusammenarbeit mit hauptamtlichen Kolleg*innen in gGmbH und Verein zum Thema Ehrenamt
  • Übersetzung notwendiger Compliance Policies für das Ehrenamt in den Oxfam Shops (z.B. Datenschutz, Safeguarding)
  • Steuerung und Optimierung der internen Kommunikation sowohl zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen als auch zwischen den Ehrenamtlichen untereinander mit besonderem Fokus auf Krisenkommunikation und Beschwerdemanagement
  • Entwicklung von Strategien zur Gewinnung, Integration und Bindung von neuen Ehrenamtlichen
  • Steuerung der Weiterentwicklung des Qualifizierungs- und Veranstaltungsbereiches
  • Förderung der Anerkennungskultur für die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Vernetzung mit Kolleg*innen aus dem Oxfam-Verbund und anderen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen aus dem Themenfeld Ehrenamt und Engagement
  • Budgetplanung und -Kontrolle, Qualitätsmanagement, Rechnungsprüfung und Evaluierungen der Maßnahmen

Sie leiten das hauptamtliche Team des Freiwilligenmanagements mit derzeit drei Mitarbeiter*innen und sind für deren Personalentwicklung verantwortlich.

Die Aufgabe erfordert Reisetätigkeiten innerhalb Deutschlands sowie eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den Regionalleitungen, Shop-Referent*innen, der Fachstelle Marketing & Kommunikation Shops und mit Kolleg*innen aus dem Verein.

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium, bevorzugt in den Fachrichtungen Sozialwesen, Pädagogik oder Personalwesen im Sinne von People and Culture
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Freiwilligenmanagement und in der Erwachsenenbildung
  • mehrjährige berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit Freiwilligen
  • Führungskompetenz und Motivationsfähigkeit
  • überzeugende Kommunikationsfähigkeit (schriftlich und mündlich)
  • umfassende Erfahrung in Moderation und methodischer Umsetzung von Inhaltsvermittlung in der Arbeit mit Gruppen
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie gutes Zeitmanagement
  • selbständige Arbeitsweise bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Teamarbeit
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Power Point)
  • Identifikation mit den Zielen und Werten von Oxfam

Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

 

Wir bieten:

  • eine Tätigkeit im Umfeld einer internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation
  • eine herausfordernde und spannende Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • die Mitarbeit in einem hoch motivierten Team
  • eine angemessene Vergütung. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 15 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
  • 30 Tage Urlaub, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • eine attraktive arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (möglichst zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum 05. Juli 2020 über unser Online-Bewerbungsformular an:

Oxfam Deutschland Shops gGmbH, Personal & Organisation

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der 29. Kalenderwoche 2020 stattfinden.

JETZT BEWERBEN!