Finanz- und VertragsmanagerIn in Berlin (w/m/d)

 

Hintergrund:

Die GFA Consulting Group GmbH (GFA) ist als Generalbeauftragte des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für das Bilaterale Kooperationsprogramm (BKP) mit weltweiten Aktivitäten tätig und unterhält hierfür ein Büro in Berlin.

 

Das Programm unterstützt durch bilaterale Projekte die Entwicklung der Bereiche Ernährung, Landwirtschaft und gesundheitlicher Verbraucherschutz im Ausland. Ein wichtiges Prinzip der Projektarbeit ist "partnerschaftliche Zusammenarbeit zum beiderseitigen Nutzen", wobei Aufbau und Pflege der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen eine besondere Rolle spielen. Die Projektformate umfassen Bereiche wie agrarpolitische und -fachliche Dialoge, Demonstrations- und Trainingsprojekte und Verbandskooperationen. Zurzeit werden u.a. Projekte in der Ukraine, der Volksrepublik China, Indien, Kasachstan, Mongolei, der Afrikanischen Union, Äthiopien, Marokko, Brasilien, Argentinien, Uruguay, Kolumbien, Sambia und Thailand durchgeführt. Weitere Länder sind in Planung.

 

Die GFA entwickelt für das BMEL die Projektkonzepte, vergibt die Vorhaben - zumeist über öffentliche Ausschreibungen - an Projektdurchführende (Consultingfirmen, Verbände, Institutionen) und ist für das fachliche und finanzielle Monitoring sowie für die Evaluierung der Projekte verantwortlich.

 

Aufgaben:

Der/die Finanz- und VertragsmanagerIn ist, in Zusammenarbeit mit dem/der zuständigen ProjektmanagerIn, sowohl für die finanzielle Überwachung verausgabter Mittel in den Projekten als auch für die finanzielle Abwicklung des GFA Budgets gegenüber dem BMEL zuständig. Als Teil unseres Finanz-Teams nehmen Sie eine wichtige Schnittstelle zwischen den Projekten und unserem Auftraggeber ein:

  • Sachliche und rechnerische Überprüfung und Bearbeitung von Projektabrechnungen
  • Überwachung der Mittelverwendung der Projekte und Budgetplanung
  • Kommunikation und eigenständige Klärung von finanz- und vertragsrelevanten Sachverhalten in Abstimmung mit Partnern und dem Auftraggeber
  • Vertragserstellung und Vertragsänderungen mit Projektdurchführenden/ Auftragnehmern und Kurzzeitfachkräften
  • Prüfung und Bearbeitung von Reisekostenabrechnungen
  • Verbuchung von Ein- und Ausgangsrechnungen, Bank, Kasse etc.
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses
  • Administrative Tätigkeiten aus dem Bereich Vertrags- und Richtlinienmanagement

Anforderungen:

  • Studium (Abschluss B.A./M.A. in BWL), Finanz- / Bilanzbuchhalter oder vergleichbare Qualifikationen
  • Gute Kenntnisse in Buchhaltung und Rechnungswesen und einschlägige Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel und der administrativen Betreuung von Projekten
  • Zahlenaffinität und ein Auge fürs Detail sowie Fähigkeit zum selbstständigen strukturierten Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur fortlaufenden Abstimmung mit den anderen MitarbeiterInnen
  • Ausgeprägte schriftliche und mündliche Kommunikationskompetenz
  • Fließende Deutschkenntnisse und sehr gute Englisch- oder Russischkenntnisse
  • Gute Anwenderkenntnisse in MS Office, insbesondere Excel und Buchhaltungs- und Finanzsoftware
  • Gute Kenntnisse in Zuwendungs-, Haushalts- und Steuerrecht von Vorteil
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung; vorzugsweise in der Arbeit mit öffentlichen Auftraggebern

Weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil, insbesondere Französisch, Spanisch oder Chinesisch

 

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle in Voll- und Teilzeit
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen, WiedereinsteigerInnen willkommen
  • Attraktive Homeoffice-Regelung
  • Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Freundliches Arbeitsklima in einem internationalen Umfeld

 

Einsatzzeitraum:

Einstieg schnellstmöglich, zunächst befristet bis zum 30.06.2025.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und dem gewünschten Eintrittstermin per E-Mail bis zum 03.03.2024 an Birgit Nelles nelles@gfa-group.de.