Help – Hilfe zur Selbsthilfe

Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V. ist eine gemeinnützige, unabhängige Organisation, die anlässlich des Krieges in Afghanistan 1981 gegründet wurde und mittlerweile weltweit tätig ist. Help sorgt mit einem jährlichen Projektvolumen von 30-35 Mio. Euro für schnelle Hilfe bei Katastrophen und nachhaltigen Wiederaufbau für und mit Menschen in Not, vor allem in Afrika, Asien und Europa.

Als weltweit operierende Organisation in der Humanitären Hilfe erhält Help durch Mittelzuwendungen nationaler und internationaler Geber hohe Anerkennung und ist den nationalen wie internationalen Standards der Humanitären Hilfe sowie der transparenten Mittelverwendung und Wirkungskontrolle verpflichtet.

Stellenumfang:Vollzeit mit 39 Std./Woche

Einsatzort:                        Bonn

Vertragsdauer:                  unbefristet

Berichtsweg:                    Geschäftsführung

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine Abteilungsleitung Finanzen (m/w/d)

Möchten Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Sinn übernehmen?

Dann unterstützen Sie uns in folgenden Bereichen:

Ihr Aufgabenbereich:

  • Führen, Steuern und Weiterentwickeln der Abteilung Finanzen, bestehend aus Rechnungswesen und Projektfinanzen;
  • Erstellung von konsolidierten Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB in Zusammenarbeit mit der Steuerberatung;
  • Erstellung und Analyse der betriebswirtschaftlichen Auswertung, Auf- und Ausbau neuer strategischer Controlling- und Reporting-Tools sowie entsprechender Prozesse und KPIs inklusive kontinuierliches und zeitnahes Berichtswesen an die Geschäftsführung;
  • Erstellung und Kontrolle des Haushaltsplans;
  • Sicherstellung der gesamten operativen Buchführung im In- und Ausland durch enge Zusammenarbeit mit den Programmverantwortlichen / Schnittstelle zum Projektcontrolling;
  • Erste:r Ansprechpartner:in für externe Prüfungen durch Wirtschaftsprüfer:in, Steuerberater:in und Steuerprüfer:in;
  • Personaleinsatzplanung sowie fachliche und disziplinarische Führung des Abteilungs-Teams;
  • Verantwortung für das interne Kontrollsystem, Risikoerkennung und -minimierung in der Abteilung;
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den Abteilungsleitern, Stabsstellen und HR

 

Überzeugen Sie uns durch:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre/Wirtschaftswissenschaften
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen, Jahresabschlüsse
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Finanzbuchhaltung und Projektcontrolling
  • Versierter Umgang mit Controlling-Instrumenten und -tools; gute analytische Fähigkeiten
  • Sicher in der Datenanalyse und im Reporting
  • Souveräne Persönlichkeit mit der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Gestaltungswillen und Blick fürs Detail
  • Hohe Sozialkompetenz und Fingerspitzengefühl, um neue Ideen gegenüber unterschiedlichen Zielgruppen sicher zu vertreten
  • Wertschätzender und motivierender Führungsstil, der zielorientierte Zusammenarbeit im Team fördert und die Weiterentwicklung des Teams gestaltet
  • Präsentationssicher, belastbar und kommunikativ
  • Fließende Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (z.B. MS Office, Datev)
  • Idealerweise Erfahrung im gemeinnützigen Bereich
  • Idealerweise bereits Führungserfahrung

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und sinnstiftende Tätigkeit mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum;
  • Ein internationales Arbeitsumfeld, das durch großes Engagement und hohen Teamgeist geprägt ist;
  • Flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten
  • Die Möglichkeit zur Arbeit aus dem Home- bzw. Mobile-Office. Um dienstliche Erfordernisse und Ihre persönlichen Interessen gut in Einklang zu bringen, können Sie die Zeiten flexibel gestalten
  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung; angelehnt an den TVÖD
  • Weihnachtsgratifikation
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich 3,5 freie Tage (Heiligabend, Silvester, Rosenmontag ganztägig frei, Weiberfastnacht halb)

Richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Berufsqualifikation/Zeugnisse sowie drei Referenzen in einem Dateianhang und max. 5 MB Datenvolumen!) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und frühesten Verfügbarkeit bis zum 5. September 2022 per E-Mail an: bewerbung@help-ev.de.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Barbara Braun.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch an, wo Sie die Stellenanzeige gesehen haben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen zu unserer Arbeit erhalten Sie unter www.help-ev.de.