CARE Deutschland e.V. steht für eine lange Tradition der Hilfe und Partnerschaft, die mit dem CARE-Paket begann. Wir sind Teil des Netzwerkes von CARE International und arbeiten weltweit gemeinsam mit Partnern daran, Not zu lindern, Entwicklungschancen zu schaffen und die Würde aller Menschen zu sichern. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Beteiligung von Frauen und Mädchen. CARE ist überparteilich, konfessionslos und dem humanitären Mandat verpflichtet.

Zur Umsetzung unserer Arbeit suchen wir mit einem Beschäftigungsumfang von 40 Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Referent:in Programm- und Vertragsmanagement


(vorerst befristet für 2 Jahre)
                    
                    
Ziel der Stelle:

Sie sind Teil eines Teams, das sich auf die vertragliche Umsetzung von Projekten der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit fokussiert und betreuen das Portfolio mehrerer Länder, mit denen CARE Deutschland kooperiert, inklusive dem Irak, für dessen Länderbüro sie auch programmatische/r Ansprechpartner:in sind.


Tätigkeiten / Aufgabengebiete

  • Verantwortlich für alle Projekte innerhalb des zugewiesenen Portfolios im Einklang mit CARE Deutschland Prozessen, Programmmanagement Richtlinien und Projektinformationen (Antrag, Budget, Logframe, Risiken, etc.). Irak ist ein Fokusland, weitere werden hinzukommen.
  • Überblick über die Pipeline von CARE Irak und enge Zusammenarbeit mit dem Team Programmentwicklung und Donor Engagement, sowie den Fachreferent:innen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung monatlicher Meetings mit den CARE Länderbüro im Irak und relevanten CARE DE Mitarbeitenden
  • Sicherstellung der Einhaltung von Geber-Richtlinien bei der Umsetzung von Projekten und Programmen durch Beratung, Schulung und Unterstützung von CARE Büros weltweit, sowohl virtuell als auch vor Ort. Dies Beinhaltet Workshops zu Geber-Richtlinien in Zusammenarbeit mit Finanzcontrolling.
  • Regelmäßiges Monitoring des Projektfortschritts, sowohl auf Wirkungsebene und Aktivitäten-Ebene, sowie Planning vs. Implementation unter Berücksichtigung der MEAL Core Standards.
  • Erstellen von qualitativ hochwertigen Zwischen- und Endberichten für ZWG, Anfordern von Non Cost Extensions sowie informelle Updates an Geber zu Projektfortschritten
  • Enge Zusammenarbeit mit Projektcontrolling bei finanziellen Aspekten der Projekte: Finanzmanagement, Projektüberweisungen und Einhaltung finanzieller Regularien, Audits
  • Stellt den Abschluss von Projekten unter Erfüllung der Vertragsbedingungen sicher und koordiniert mit Projektcontrolling das Schließen der Projekte in Peoplesoft.
  • Aufbereitung von relevantem „Project Learning, um dieses mit dem Team Programmentwicklung und Donor Engagement zu teilen, damit Inhalte in neue Projekte einfließen.
  • Zusammenarbeit mit dem Team Programmentwicklung- und Donor Engagement, insbesondere bei der Übergabe von neuen Verträgen, sowie der Erstellung von kostenrelevanten Projektverlängerungen
  • Beobachtet Risiken und teilt diese proaktiv mit dem Management
  • Interne und externe Kommunikation zu laufenden Projekten


Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium in relevantem Fach (Wirtschaft, Soziologie, Politik, o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und/oder im Bereich humanitäre Nothilfe, möglichst bei NROs
  • Auslands-/Berufserfahrung im Nahen Osten
  • Tropentauglichkeit
  • Fundierte Kenntnisse und Engagement in der internationalen humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • Erfahrung mit nationalen (AA, BMZ) und internationalen (EU) Gebern
  • Erfahrung mit finanzieller Abwicklung / Abrechnung von Hilfsprojekten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Arabischkenntnisse von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse in MS Office
  • Strategische und planerische Kompetenz
  • Bereitschaft zu regelmäßigen, auch kurzfristigen Reisen in die Projektregion
  • Bereitschaft zur Übernahme eines hohen Maßes an Verantwortung


Wir wünschen uns eine Kollegin oder einen Kollegen mit einer hohen Motivation und damit verbundenem Engagement für die Ziele von CARE Deutschland. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Sozialleistungen in einem dynamischen international geprägten Team. Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.08.2022 über unser Online-Portal mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben an CARE Deutschland e.V., z.H. Pamela Orgeldinger, Lebenslauf möglichst mit Lichtbild und Zeugnissen).