Solidar Suisse kämpft weltweit für faire Arbeitsbedingungen und demokratische Mitbestimmung. In über 60 Projekten setzen wir uns für soziale Gerechtigkeit und gegen extreme Ungleichheit ein. Gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen beseitigen wir Missstände und eröffnen benachteiligten Menschen neue Perspektiven.

Für die Besetzung einer neugeschaffenen Stelle suchen wir ab Oktober 2022 oder nach Vereinbarung eine*n

Controller*in Internationale Programme 80-100%


Sie sind eine selbständige, begeisterungsfähige und ergebnisorientierte Persönlichkeit mit hohen analytischen Fähigkeiten. Sie gestalten im Zusammenspiel mit der Abteilung Internationale Programme und der Finanzabteilung unser Programm-Controlling, geben den Programmverantwortlichen und ihren jeweiligen Teams in den Kooperationsbüros in unseren Fokusländern fachlichen Support in Budgetprozessen, Finanzmonitoring und Controlling. Sie entwickeln proaktiv Prozesse, Standards und Instrumente des Finanzmanagements weiter und kümmern sich um Themen der Compliance. Sie haben eine ausgewiesene langjährige Erfahrung im Non-Profit-Sektor wie auch im Controlling. Sie bringen Ihr Know-how in der Zusammenarbeit mit grossen internationalen Geldgebern sowie Ihre Kompetenzen im Controlling nutzbringend für die gesamte Organisation ein. Sie nutzen gerne Synergien und sind offen für unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen und international aufgestellten Team.


Ihr Aufgabengebiet umfasst:

Controlling Internationales Programm

  • Aufbau eines effizienten Controlling-Systems auf Gesamtebene Internationales Programm
  • Beratung der Programmteams, um das Controlling der Einzelprogramme zu verbessern


Finanzielle Programm/Projektabwicklung

  • Fachliche Beratung der Programmteams in der Zentrale in Zürich und Ländern bei Budgetierung sowie im Budgetmonitoring von Programmen und Projekten, Erstellung von Budgetprognosen und finanziellen Projektberichten in Zusammenarbeit mit Programmverantwortlichen und Länderbüros
  • Mitarbeit und Begleitung der jährlichen Programmaudits sowie bei spezifischen Projektaudits


Interne Kontrolle, Standards und Compliance

  • Weiterentwicklung und Umsetzung zentraler Standards und Instrumente des Finanzmanagements in den Länderbüros sowie Sicherstellung der Einhaltung von Geldgeberrichtlinien
  • Schulung und Beratung der Programmteams in Fragen des Finanzmanagements
  • Unterstützung der Programmverantwortlichen im Vertragsmanagement
  • Durchführung von internen Audits in den Länderbüros
  • Betreuung der Beschwerde- und Meldestelle (Integrity Line)


Wir erwarten:

  • Anerkannte berufliche Qualifikation im Bereich Betriebswirtschaft vorzugsweise Rechnungswesen und Controlling
  • Einschlägige relevante Arbeitserfahrung im Finanzmanagement und /oder im Controlling einer internationalen NGO
  • Ausgewiesene Erfahrungen mit nationalen und internationalen Geldgebern und deren Richtlinien; Erfahrung mit USAID von Vorteil
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich) und fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse; Spanisch und Französisch von Vorteil
  • Arbeitserfahrung mit Finanzbuchhaltungssystemen und anderen für den Sektor relevanten Managementinformationssystemen; Kenntnisse von ABACUS / BANANA / NGO-Online von Vorteil
  • Know-how im Bereich IT / Digitalisierung; ausgezeichnete Kenntnisse der MS Office Palette, insbesondere Excel
  • Eine rasche Auffassungsgabe, prozessaffin, mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten
  • Proaktive und engagierte Persönlichkeit, strukturiert, zuverlässig, selbständig, die vernetzt denken kann und in der Lage ist, in einem multikulturellen Umfeld zielorientiert zu kommunizieren


Wir bieten:

  • Einen interessanten, vielseitigen und sinnstiftenden Aufgabenbereich in einer lebendigen Organisation mit viel Dynamik und Power und einer offenen Organisationskultur
  • Ein internationales und interdisziplinäres Arbeitskollegium sowie Möglichkeit, die Projekte vor Ort kennenzulernen
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen im Rahmen eines Gesamtarbeitsvertrages
  • Arbeitsplatz in frisch umgebauten, modernen Büroräumlichkeiten an zentraler Lage im Herzen vom Kreis 5 in Zürich


Wenn Sie sich für diese herausfordernde Beschäftigung in einem motivierten internationalen Team begeistern können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail bis spätestens Freitag, 26. August 2022 an bewerbungen@solidar.ch

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Carole Frey, Administration, HR & Finanz, unter der Tel: +41 44 444 19 19.

Bei spezifischen Fragen wenden Sie sich bitte an Klaus Thieme, Head International Programmes, klaus.thieme@solidar.ch

www.solidar.ch

Für diese Vakanz berücksichtigen wir keine Bewerbungen von Personalvermittlern.