Logo Aachen

pax christi ist die Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet in ökumenischer Haltung Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils.

Der pax christi-Diözesanverband Aachen ist Teil der deutschen Sektion der Internationalen katholischen Friedensbewegung pax christi. Im Bistum Aachen ist pax christi mit sechs Gruppen sowie Facharbeitskreisen und rund 300 Einzelmitgliedern vertreten, die über die Geschäftsstelle koordiniert werden.

 

Der pax christi-Diözesanverband Aachen sucht möglichst zum 1. November eine*n

 Referent*in für Friedensdienste als Elternzeitvertretung 

Beschäftigungsumfang ist 50%, Elternzeitvertretung bis zum Sommer 2024. Der Dienstort ist Aachen

Ihre Aufgaben

  • Koordination und pädagogische Begleitung von Freiwilligen im Friedensdienst in den Einsatzländern von pax christi, inkl. Begleitseminare, und Kommunikation mit den Partnerorganisationen Ausland
  • Antragsstellung, Abrechnung und Berichterstattung im weltwärts-Förderprogramm sowie Verwaltung der finanziellen Mittel
  • Koordination, Organisation und Durchführung der Auswahl von Freiwilligen im Friedensdienst
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing
  • Administrative Abwicklung von Friedensdiensten (Beschaffung von Visum, Kommunikation mit Geldgebern…)
  • Koordination der Freiwilligeneinsätze innerhalb von pax christi: Absprache mit den kooperierenden Diözesanverbände und Mitarbeit in der Kommission Friedensdienste von pax christi
  • Vertretung in bundesweiten Gremien, wie zum Beispiel die Bundesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste oder der fid-Trägerkreis
  • Qualitätsmanagement: Teilnahme an den Sitzungen des Aachener Qualitätszirkels sowie ggf. an Fortbildungen, Abwicklung der Rezertifizierung, kontinuierliche Qualitätskontrolle
  • Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand von pax christi im Bistum Aachen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Geisteswissenschaften bzw. einen anderen qualifizierenden Abschluss
  • Friedenspolitisches Engagement
  • Pädagogische Kenntnisse und Erfahrung in der Begleitung junger Menschen
  • Erfahrung im Umgang mit Förderprogrammen sowie Finanzcontrolling
  • Interkulturelle Kompetenzen, Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • gute MS-Office Kenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen an Abenden und Wochenenden sowie zu mehrtägigen Dienstreisen ins In- und Ausland

Wir bieten an

  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein motiviertes und qualifiziertes Team
  • Anstellung und Entgelt erfolgen in Übereinstimmung mit der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), entsprechend den Richtlinien für Arbeitsverträge des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie Zusatzversorgung der KZVK
  • flexible Arbeitszeiten und großzügiges Home-Office

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit dem Stichwort „Elternzeitvertretung Referent*in Friedensdienste“ bis zum 15.09.2022 an:

Verein zur Förderung der Friedensarbeit von pax christi im Bistum Aachen

Vorstand

Klosterplatz 7

52062 Aachen 

oder per E-Mail an info@pax-christi-aachen.de (bitte als zusammengeführter pdf-Anhang, nicht größer als 6 MB).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Büro

Tel. 0241 – 40 28 76, E-Mail: info@pax-christi-aachen.de