DIFÄM

 

Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e. V. (Difäm) setzt sich seit über 100 Jahren für eine gerechte und nachhaltige Gesundheitsversorgung ein – lokal und weltweit. Dabei arbeitet die Organisation für weltweite christliche Gesundheitsarbeit eng mit lokalen Partnerorganisationen zusammen.
Das Difäm ist Träger der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus in Tübingen und des Hospiz Tübingen.

Für das Team Kommunikation sucht der Bereich Difäm Weltweit ab sofort, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine/einen


ReferentIn Printredaktion und Pressearbeit (70 %) (m/w/d)


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mediengerechte Aufarbeitung und Veröffentlichung nationaler sowie regionaler Pressemeldungen und Beantwortung von Anfragen zu Themen rund um die Gesundheitsarbeit von Difäm Weltweit, Steuerung von Presseaktivitäten
  • Organisation, Vorbereitung sowie Begleitung von Pressegesprächen und -konferenzen, Foto- und Drehterminen sowie Redaktionsbesuchen
  • Ansprechperson für Medienkontakte, Aufbau neuer und Pflege bestehender Kontakte zu Journalistinnen und Journalisten
  • Briefing und Schulung von Difäm-Mitarbeitenden zum Umgang mit Medien
  • Redaktion und Koordination von Printmedien, z. B. Difäm-Zeitschrift, interner und externer Jahresbericht, Projektheft, Anzeigen, Mitarbeitenden-Rundbrief
  • Zielgruppenorientierte Konzeption und Weiterentwicklung der Printmedien-Formate
  • Recherche sowie zielgruppen- und mediengerechte Aufbereitung komplexer Sachverhalte
  • Bildredaktion, Pflege des Bildarchivs, Fotografieren
  • Enge Zusammenarbeit mit der Gemeindearbeit, des Fundraisings sowie der Onlineredaktion und redaktionelle Unterstützung der Bereiche
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern


Ihr Profil umfasst:

  • Abgeschlossenes Studium, eine fundierte Ausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung – idealerweise in einer Redaktion oder Pressestelle
  • Journalistische Fachkenntnisse und Erfahrungen im Redigieren von Fremdtexten
  • Kenntnisse der Entwicklungszusammenarbeit und Themen im Bereich Gesundheit von Vorteil
  • Erfahrung in der Kommunikation im kirchlichen und diakonischen Bereich von Vorteil
  • Sehr gutes Sprachgefühl und die Fähigkeit, komplexe Inhalte verständlich aufzubereiten
  • Sicherer Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Termintreue und Serviceorientierung
  • Selbstständiges und flexibles Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Klare Identifikation mit den Zielen und Werten des Difäm


Wir bieten:
Die Mitarbeit in einem internationalen Kontext, ein freundliches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten. Vergütung nach AVR Württemberg.
 
Die Bewerbung richten Sie bitte elektronisch (max. 5 MB) an: Frau Rütten, Personalabteilung,
ruetten@tropenklinik.de, Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm), Merrit & Peter Renz Haus, Im Rotbad 46, 72076 Tübingen.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Anna Buck, buck@difaem.de.

www.difaem.de | www.facebook.com/difaem | www.instagram.com/Difaemtuebingen