GIZ

Spezialist*in Monitoring und Evaluierung im Vorhaben „Pandemieprävention und -bekämpfung, One Health“

JOB-ID: J000061325

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zielt das Vorhaben „Pandemie One Health“ darauf ab, die Kapazitäten der Epidemieprävention und -bekämpfung auf nationaler, regionaler und globaler Ebene mit einem One Health Ansatz zu stärken. Grundlage bildet die One Health Strategie des BMZ, welche Schnittstellen zwischen Biodiversität, Umwelt-, Human- und Tiergesundheit für die Pandemieprävention identifiziert und einen besonderen Fokus auf die Erkennung und Bekämpfung neuartiger Zoonosen legt. Der überregionale Beratungsansatz wird durch gezielte Beratung und Aktivitäten auf Regional- und Länderebene in Afrika, Asien und Lateinamerika flankiert, wo Kapazitäten der Partnerstrukturen zu One Health und den internationalen Gesundheitsvorschriften zusammen mit bilateralen Vorhaben, Partnern und Netzwerken ausgebaut werden.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung der Programmleitung und des Portfoliomanagements bei der Gestaltung und Umsetzung des Monitorings, Qualitäts- und Wissensmanagements innerhalb des Vorhabens
  • Kohärente Prozesssteuerung des Wirkungsmonitorings im Globalvorhaben in Abstimmung mit den fachlichen Verantwortlichen
  • Überwachung des Fortschritts und Sicherstellung der effektiven Erfassung und Analyse von Wirkungsdaten
  • Fachliche Beratung der Programmkomponenten im Bereich Monitoring und Evaluierung insbesondere in den 6 unterstützten Partnerländern und -regionen
  • Unterstützung bei der Koordinierung, Planung und Berichterstattung über die Programmaktivitäten
  • Unterstützung beim Aufbau eines effizienten und integrierten Monitoring- und Evaluierungsprozesses
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation von GIZ internen sowie übergreifenden Austausch- und Lernveranstaltungen zu Pandemie und One Health, inklusive Fachveranstaltungen zum Thema Monitoring und Evalierung
  • Unterstützung der Portfoliomanagerin bei der Steuerung und inhaltlichen Begleitung von Querschnittsthemen im Vorhaben (Digitalisierung, Kapazitätsentwicklungsmaßnahmen (Human Capacity Development), Kommunikation
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder höher) im Bereich Sozialwissenschaften oder einem anderen relevanten Bereich für die internationale Zusammenarbeit
  • Relevanter Abschluss (Master oder äquivalent) oder Arbeitserfahrung in einem der Schlüsselbereiche von One Health (Medizin, Tiermedizin, Gesundheitswissenschaften, Umweltwissenschaften, Global/Public Health)
  • Mehrjährige relevante, vorzugsweise im Ausland erworbene Berufserfahrung in den Bereichen Monitoring und Entwicklung, Projektmanagement; Kommunikation oder Organisationsentwicklung sind wünschenswert
  • Erfahrung in der Anwendung von quantitativen und qualitativen Methoden der Datenerhebung und -auswertung
  • Methoden-, Beratungs- und Kooperationskompetenz
  • Hohe Kunden- und Lösungsorientierung sowie sehr gute Netzwerkfähigkeiten und interkulturelle Kompetenz
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; fließende Französisch- oder Spanischkenntnisse sind von Vorteil
Zusatzinformationen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Die Bereitschaft zu wechselseitigen Einsätzen im In- und Ausland setzen wir voraus.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=e2a6405a7a5a489af8d5967f0485fb201794e0be

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=61325