Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert: effizient, transparent, intelligent. Seit mehr als 80 Jahren arbeiten wir daran, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können. Dabei binden wir Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft ein. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensumstände in unseren Partnerländern ist unser oberstes Ziel. Wir reagieren schnell auf Notlagen und Naturkatastrophen, die das Leben von Kindern bedrohen. Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bestärken uns in unserem Engagement für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Unser globales Ziel: 100 Millionen Mädchen sollen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten. Plan ist dem Kinderschutz verpflichtet.

Wir suchen für unsere Abteilung Internationale Zusammenarbeit
in Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Referent:in der Abteilungsleitung Internationale Zusammenarbeit (m/w/d)


- befristet für zwei Jahre / Vollzeit (39 Wochenstunden) -


Ihre Aufgaben

Unterstützung der Abteilungsleitung in verschiedensten operativen, strategischen und koordinativen Themen. Dies beinhaltet u.a.:

  • Steuerung der Abteilungsstrategie (zentrale Koordination, Reporting und Monitoring)
  • Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen für die Abteilungsleitung
  • Abteilungsinternes Prozessmanagement und Organisationsentwicklung
  • Vorbereitung von Abteilungssitzungen in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Schnittstelle für diverse abteilungsübergreifende Themen und Richtlinien
  • Leitung des abteilungsinternen Wissensmanagements


Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung
  • Erfahrungen in den Bereichen Projekt und Wissensmanagement
  • Starke Kommunikationsfähigkeiten, Erfahrung in zielgruppengerechter Ansprache
  • Hervorragende Kenntnisse im Umgang mit MS Office
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit, innerhalb einer Vielzahl von Aufgaben zu priorisieren
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamgeist
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen

  • Einen ergonomischen und modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten und 10 Tage mobiles Arbeiten im Monat
  • Ein engagiertes Arbeitsumfeld
  • Getränke zur freien Verfügung
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket, der hauseigenen Kantine/Cafeteria und zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Ein gutes Betriebsklima


Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen Aufgabe haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 29. Mai 2022 auf Deutsch unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins online.