Das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH sucht zum 01.03.2022 befristet bis 28.02.2023 einen


HR Desk Officer im Team Human Resources (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden).


Wer wir sind

Das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH wurde 2002 in engem Zusammenwirken von Bundesregierung und Bundestag gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Auswärtige Amt. Die Aufgabe des ZIF ist es, einen deutschen Beitrag zur Stärkung internationaler Kapazitäten zu Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung zu leisten. Das ZIF setzt diesen Auftrag mit zahlreichen Leistungen in Training, Human Resources, International Capacity Development sowie Analyse und Politikberatung im In- und Ausland um. Deutsche zivile Fach- und Führungskräfte arbeiten in über 40 internationalen Friedenseinsätzen weltweit. Das ZIF ist aufgrund des im Juli 2017 überarbeiteten Sekundierungsgesetzes se-kundierende Einrichtung und Arbeitgeber für zivile Expert:innen in Friedenseinsätzen der EU, OSZE, UN und weiteren aufnehmenden Organisationen. Zudem vermittelt das ZIF jährlich mehrere hundert Wahlbeobachter:innen in Missionen der EU und OSZE.

Das Team Human Resources ist für die Rekrutierung und Einsatzbegleitung ziviler Expert:innen in internationale Organisationen, ihre Friedenseinsätze und Wahlbeobachtungsmissionen im Auftrag des Auswärtigen Amt zuständig. Hierfür rekrutiert und pflegt das Team den ZIF Expert Pool – die vorselektierte und vorbereitete Personalreserve des ZIF. An der Schnittstelle zwischen sekundierenden Referaten im Auswärtigen Amt, internationalen Organisationen und zivilen Expert:innen im Einsatz berät und leistet das Team einen Beitrag zur operativen Umsetzung deutscher Außenpolitik durch Sekundierung von Personal in multilateralen Organisationen. In personalpolitischen Gremien und Foren internationaler Organisationen setzt sich das Team für Standards und Weiterentwicklung des Human Resources Management und der Duty of Care ein.

Ihre Aufgaben

In dieser Position sind Sie vornehmlich im Bereich Sekundierungen zur EU bzw. in EU-Friedenseinsätze tätig. Betreuung des Portfolios „Sekundierungen zur EU“ im Team Human Resources:

  • Rekrutierung, Auswahl und Sekundierung von Personal in EU-Friedenseinsätze, Institutionen und zu EU-Sonderbeauftragten in enger Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt und der internationalen Organisation in der Rekrutierung, Betreuung und Förderung deutscher ziviler Experten in EU-Friedenseinsätzen;
  • Administrative und organisatorische Durchführung von Sekundierungen im EU-Bereich in enger Zusammenarbeit mit dem Team Personal & Recht (Verwaltung);
  • Ansprechpartner für das in über 10 EU-Friedenseinsätze sekundierte Personal vor, während und nach dem Einsatz; Querschnittsaufgaben im Team Human Resources:
  • Prüfung und Vorauswahl von Bewerbungen für den ZIF-Expert:innenpool und für sekundierte Positionen in EU-Friedenseinsätzen; Aktive Personalgewinnung, z.B. Mitarbeit bei Informationsveranstaltungen;
  • Mitwirkung in ZIF-Trainingskursen und Briefings; Aktualisierung der ZIF-Webseite und Mitarbeit an Berichten; Vertretung anderer Kolleg:innen.


Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung oder mindestens dreijährige einschlägige Berufsausbil-dung, vorzugsweise im Bereich „Personal“ oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen;
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse;
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse;
  • Einschlägige Arbeitserfahrung in der Personalsachbearbeitung oder Personalgewinnung, -vermittlung und –betreuung; Berufspraktische Erfahrung aus der internationalen Zusammenarbeit bzw. internationalen Geschäftstätigkeit sowie Auslandserfahrung wünschenswert;
  • Interkulturelle Kompetenz;
  • Sichere Microsoft-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Internet);
  • Sehr gutes Organisationsvermögen;
  • Fähigkeit zur selbständigen und teamorientierten Arbeit;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ins Ausland, insbesondere in Krisengebiete, in denen ZIF-Sekundierte eingesetzt sind.


Was wir bieten

  • Eine interessante Tätigkeit in einem internationalen Umfeld;
  • Ein professionelles und freundliches Arbeitsklima in einem engagierten Team; Vereinbarkeit von Beruf und Privatem;
  • Mobiles Arbeiten an mindestens einem Tag wöchentlich;
  • Zuzahlung zum VBB-Firmenticket;


Vergütung nach TVöD Bund Entgeltgruppe 10 bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grund-lagen bevorzugt berücksichtigt. Wir berücksichtigen Bewerbungen mit folgenden Unterlagen: - Motivationsschreiben - Tabellarischer Lebenslauf - Nachweis des Berufs- und/oder Hochschulabschlusses - Arbeitszeugnisse Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung mit dem Stichwort „HR Desk Officer“ per E-Mail bis spätestens 02.02.2022 an bewerbung@zif-berlin.org Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Frau Bettina Renner (030 - 52 00 56 571) zur Verfügung.