GIZ

Senior Finanzmanager*in im Vorhaben "Erfolgreich im Senegal"

JOB-ID: J000058459

Führungskraft - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Vorhaben „Erfolgreich im Senegal“ schafft vor Ort gezielt Zukunfts- und Bleibeperspektiven für junge Menschen und Rückkehrer*innen. Fortbildungen im Bereich der beruflichen Bildung, Angebote zum Berufseinstieg sowie Begleitung in die Selbständigkeit bieten Chancen vor allem in strukturschwachen Regionen des Landes für Produktion und Wertschöpfungsketten, im Handwerk und im Dienstleistungssektor. Dem Erfolgsmythos Migration werden in Kommunikationsformaten, die alle Generationen einbeziehen, konkrete Erfolgsbeispiele und -perspektiven vor Ort gegenübergestellt. Das Vorhaben verfügt über hohe politische und öffentliche Sichtbarkeit im Senegal und in Deutschland. Die Aktivitäten werden aus Dakar und über vier Außenstellen in Kolda, St. Louis, Tambacounda und Thiès umgesetzt. 

Seit Beginn der neuen Phase, 1.10.2021, gehört das Vorhaben zu den sog. Reformpartnerschaftsprojekten. Um die thematische und administrative Zusammenarbeit zwischen diesen Vorhaben zu optimieren, soll ein vorhabenübergreifender Service-Hub eingerichtet werden. Daraus werden sich zusätzliche, spannende Anforderungen an diese Leitungsposition ergeben.

Ihre Aufgaben
  • Leitung des Finanz- und Vertragsteams (aktuell 8 Personen) für den vorhabenübergreifenden Service-Hub 
  • Effiziente und hochwertige Organisation der kaufmännischen Prozesse in den Bereichen Finanzmanagement, Controlling, Buchhaltung, Beschaffung von Sachgütern und Dienstleistungen sowie Vertragserstellung, darunter auch für zwei Ko-Finanzierungen 
  • Unterstützung der Auftragsverantwortlichen bei Budget- und Barmittelplanung sowie Monitoring der Kosten, Ausgaben und Forderungen der Vorhaben
  • Administrative und finanzielle Planung und Abwicklung der Beschaffung von Sachgütern und Dienstleistungen sowie Finanzierungsverträgen in Zusammenarbeit mit dem Landesbüro, der GIZ-Zentrale und dem Projektbüro
  • Organisation von Revisionen durch externe Wirtschaftsprüfer für große Finanzierungen
  • Teamsteuerung und -entwicklung; Qualitätssicherung insbesondere der dezentral erstellten Verträge
  • Beitrag zur Qualitätssicherung und Konformität der kaufmännischen Prozesse und deren Revisionssicherheit sowie des internen Kontrollsystems
  • Analyse und Evaluierung der kaufmännischen Prozesse in Partnerorganisationen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Mehrjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung in kaufmännischen Funktionen in internationalen Organisationen oder Unternehmen vorzugsweise im In- und Ausland
  • Führungskompetenz sowie zumindest erste Führungserfahrungen
  • Erfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit, nachgewiesene Kompetenz und Erfahrung im Finanz- und Vertragsmanagement von Ko-Finanzierungen
  • Sehr gute Kenntnisse relevanter IT- Instrumente wie SAP, OnSite Reporting, Cashbook, MS Office etc.
  • Teamfähigkeit, interkulturelle Sensibilität sowie exzellente Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Französischkenntnisse
Zusatzinformationen

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Am westlichsten Punkt Afrikas gelegen, bietet die Metropole Dakar eine gute internationale Fluganbindung, vielfältige Sport-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten sowie eine gute medizinische Versorgung. Das Klima ist überwiegend trocken und warm, in den Sommermonaten mitunter schwül-heiß. Es gibt ausgezeichnete internationale Schulen. 

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem fragilen Standort mit Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ eine gezielte Vorbereitung und Betreuung sowie ein attraktives Leistungssystem ihren Mitarbeiter*innen an. 

Die Sicherheitslage erfordert eine erhöhte Wachsamkeit. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Vereinzelt kommt es zu für das Arbeitsumfeld besonderen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Die Feinstaubbelastung am Einsatzort überschreitet den in Europa zulässigen Grenzwert um ein Vielfaches. Im Rahmen des Auswahlverfahrens und im Zuge der Einstellungsuntersuchung werden Sie über geeignete Schutz- und Verhaltensmaßnahmen informiert.

Weitere Informationen über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts finden Sie unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen wird vorausgesetzt.

Wir stehen mitausreisenden Partner*innen gerne zur Verfügung um Fragen zu Leistungen, Aufenthaltsgenehmigung und dem Weg zur eigenen Berufstätigkeit vor Ort zu besprechen - melden Sie sich gerne bereits in Ihrer Bewerbungsphase bei: map@giz.de.

Bitte beachten Sie die Bestimmungen der landesspezifischen Impfregularien für die Einreise und das Arbeiten im Einsatzland – insbesondere auch zu COVID-19. 

Die wechselseitige Bereitschaft für Einsätze im In- und Ausland setzen wir voraus.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=b809fd2942f63490bb4100240df0f20c8bd9009d

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=58459