AGdD Logo FW Druck intern

Die Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste (AGdD) e.V. mit Sitz in Bonn ist der Dachverband der nach dem Entwicklungshelfer-Gesetz anerkannten Träger des Entwicklungsdienstes. Sie gewährleistet den Erfahrungsaustausch und die Beratung der Träger untereinander und ist Ansprechpartnerin für Parlament, Regierung und Parteien. Das AGdD Förderungswerk berät und unterstützt rückkehrende Fachkräfte aus dem Entwicklungsdienst / Zivilen Friedensdienst.

Für unsere Geschäftsstelle in Bonn suchen wir zum 01. Februar 2022 (oder früher) eine*n

Bildungsreferent*in (70%) (d/m/w)


Das Arbeitsgebiet umfasst folgende Aufgaben

  • Konzeption, Organisation und Umsetzung von Seminaren, Webinaren und anderen Veranstaltungen für Rückkehrende aus dem Entwicklungsdienst
  • Weiterentwicklung unserer analogen wie digitalen Informations- und Austauschformate
  • Akquise, aktive Vernetzung und Zusammenarbeit mit Ressource-Personen und Organisationen
  • Gestaltung von innovativen Projekten und Studien in unserem Arbeitsbereich
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung unseres Beratungsangebots

Wir wünschen uns

  • Abgeschlossenes, fachlich relevantes Studium und Berufserfahrung im Bereich Erwachsenenbildung, partizipatives Training und teilnehmeraktivierende Moderation
  • Hohe digitale Kompetenz und Praxiserfahrung mit Live-Online-Formaten (Seminare, Barcamp usw.)
  • Starke Kommunikationskompetenz und Kenntnisse der Netzwerkarbeit
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Projektmanagement und Veranstaltungsorganisation
  • Fachkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung sind von Vorteil
  • eigene Auslandserfahrung bzw. ein gutes Verständnis für die spezifischen Herausforderungen der Rückkehr nach einem Auslandseinsatz sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Wochenendarbeit (für Veranstaltungen)
  • Kreativität sowie Freude an neuen Aufgaben und Arbeit in einem kleinen Team
  • Interkulturelle Kompetenz und sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Wir bieten

  • Teamarbeit mit Raum für eigene Gestaltung und Umsetzung neuer Ideen
  • Vielfältige Arbeitsinhalte und Einblicke rund um den ‚Entwicklungsdienst‘ und in die Dachverbandsarbeit
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVÖD, Entgeltgruppe 12. Die Stelle ist zunächst auf zwei   Jahre befristet mit Option der Verlängerung. Es besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines     Jobtickets.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse in einem PDF Dokument, max. 4 MB) per Email unter dem Betreff ‚Bewerbung 02/21‘ bis zum 15. Dezember 2021 (Posteingang) an: Gabi.Waibel@agdd.de

Für das Bewerbungsverfahren gilt unsere Datenschutzerklärung: https://www.agdd.de/de/datenschutz/