Ziel der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V. ist eine gerechte Welt ohne Armut. Die Oxfam Deutschland Shops gGmbH betreibt zurzeit 55 Oxfam Shops, in denen mehr als 3.400 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gespendete, gut erhaltene Secondhand-Waren verkaufen. Die Überschüsse fließen in die entwicklungspolitische Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de.

Zur Verstärkung unseres Teams „Personal & Organisation“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 30,4 Wochenstunden (80%) und zunächst befristet auf 2 Jahre eine*n

Personal-Referent*in

zur Mitarbeit im Personalteam - welches für beide Organisationen gleichermaßen tätig ist - sowie in enger Zusammenarbeit mit der Teamleitung und einer weiteren Personalreferentin.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen, sowie Koordinierung der Umsetzung
  • Unterstützung in der Weiterentwicklung unseres Stellenbewertungssystems, der Neukonzeption und Verbesserung von verschiedenen Compensation & Benefit Produkten und -Prozessen
  • Weiterentwicklung, Optimierung und Umsetzung von HR-Prozessen/Instrumenten sowie Anpassung der internen HR-Policies
  • Unterstützung in der Weiterentwicklung und Steuerung unserer Personal- und Führungskräfteentwicklungsprozesse
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Betriebsvereinbarungen
  • Koordination und Begleitung externer Dienstleister
  • Proaktives Beitragen zur Stärkung wertebasierter, diskriminierungsfreier und inklusiver HR-Prozesse
  • Mitwirkung bei der Personalbeschaffung, dem Bewerbungsmanagement, sowie der Weiterentwicklung des Recruitings
  • Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Oxfam Affiliates, deutschen und internationalen NGOs

Ihr Profil

  • Akademischer Hintergrund im Personal oder verwandten akademischen Bereichen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Personalarbeit in vergleichbarer Position
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Personalprojekten
  • Kenntnisse in der Organisationsentwicklung/Change Management sind von Vorteil Optimalerweise Fachkenntnisse in der Personal- und Führungskräfteentwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Sozial- und Betriebsverfassungsgesetz
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit, Loyalität und Diskretion
  • Teamorientiertes, strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen und mit Personalmanagement-Systemen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Identifikation mit den Zielen und Wertvorstellungen von Oxfam, gepaart mit Gender- und Diversitykompetenz

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit für eine*n HR-Generalistin*en
  • Eine Mitarbeit in einem hochmotivierten und wertschätzenden Team im Umfeld einer internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation
  • Eine angemessene Vergütung gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 15 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier
  • 30 Tage Urlaub, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung (9% vom Gehalt)
  • Moderne technische Ausstattung (Homeoffice nach Absprache möglich)
  • Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV

Bei Oxfam arbeiten wir nach feministischen Prinzipien. Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Diversität. Bei unseren Führungskräften streben wir ein Geschlechterverhältnis an, das die Geschlechterverteilung unserer Mitarbeitenden repräsentiert.

Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

Wir möchten die Diversität bei Oxfam hinsichtlich soziokultureller Herkunft, Geschlecht, Beeinträchtigung, Alter, sexueller Identität sowie Religion oder Weltanschauung fördern. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Schwarzen und Indigenen Menschen sowie People of Color.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) über unser Online-Bewerbungsformular und unter Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 19. Dezember 2021 an:

Oxfam Deutschland, Frau Katrin Mohse, Teamleiterin Personal und Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Katrin Mohse unter der Tel. 0151-67 65 17 30 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!