Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. ist der bayerische Dachverband entwicklungspolitischer Einrichtungen, Weltläden und lokaler Eine Welt-Foren (www.eineweltnetzwerkbayern.de). Zusammen mit seinen über 200 Mitgliedsgruppen setzt sich das Eine Welt Netzwerk Bayern für eine gerechtere Gestaltung der Globalisierung ein.

Für das von uns getragene Projekt „Bildung trifft Entwicklung“ (www.bte-bayern.de) suchen wir zum 15.3./1.4.2022 am Dienstort Augsburg:

Projektleitung „Bildung trifft Entwicklung“ (BtE-Bayern)

Das Projekt „Bildung trifft Entwicklung“ - finanziell gefördert über Engagement Global aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) - qualifiziert Rückkehrende aus einem sogenannten Entwicklungsdienst und Menschen mit authentischen Erfahrungen aus dem globalen Süden zu BtE-Referent:innen und vermittelt sie in Bildungsveran­staltungen im Kontext Globalen Lernens. Stellenumfang: 100% (40 Stunden pro Woche).

Die Aufgaben der Projektleitung „Bildung trifft Entwicklung“ (BtE-Bayern)

  • Planung, Koordination, Evaluierung der Programminhalte und Programmmaßnahmen für das Projekt „Bildung trifft Entwicklung“ (BtE-Bayern)
  • Ausbau des Projektes unter Berücksichtigung von Strukturen der Eine Welt-Arbeit in Bayern
  • Erstellung und Monitoring von Projektanträgen
  • Ausbau und Pflege des regionalen Pools von BtE-Referent:innen
  • Akquise von Bildungsveranstaltungen
  • Koordination der Vermittlung von BtE-Referent:innen
  • Koordinierung des Austauschs zwischen den BtE-Referent:innen
  • inhaltliche und methodische Qualifizierung der BtE-Referent:innen
  • Koordination von Fort- und Weiterbildungsangeboten zu Inhalten und Methoden des Globalen Lernens für Lehrkräfte, Erzieher:innen und Multiplikator:innen
  • Koordinierung und fachliche Beratung bei der Erstellung und Anpassung didaktischer Materialien zur Unterstützung der Angebote von Referent:innen im Globalen Lernen
  • Konzipierung und Umsetzung von Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit, die zur Darstellung der spezifischen Angebote des Projektes dienen
  • Teilnahme und Mitarbeit an landes- und bundesweiten Arbeitstreffen
  • Mitarbeit an der bundesweiten Programmentwicklung, beim Qualitätsmanagement und der Wirkungsorientierung sowie der Öffentlichkeitsarbeit des Programms
  • Mitarbeit bei bzw. Teilnahme an überregionalen Eine Welt-Aktivitäten in Bayern

Qualifikation

  • Erfahrungen in der „Entwicklungszusammenarbeit“ im Ausland, vorzugsweise mit einem anerkannten Entwicklungsdienst (mehrjährige Erfahrung erwünscht)
  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • muttersprachliches Niveau der deutschen Sprache (C1 bis C2)
  • gute Kenntnisse in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit sowie im Bereich des Globalen Lernens / Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Erfahrungen im Projektmanagement (Planung, Monitoring, Steuerung und Evaluierung)
  • ausgeprägte kommunikative und konzeptionelle Kompetenzen
  • pädagogische Erfahrungen in den Bereichen Schule/Hochschule oder in der außerschu­lischen Jugend- und Erwachsenenbildung sowie in der Weiterbildung von Multiplika­tor:innen
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen
  • sicherer Umgang mit Office (Word, Excel)

Dotiert ist die Projektleitung in Anlehnung an TVÖD – EG 11.

Aussagekräftige Bewerbungen sind ausschließlich digital (eine einzige PDF-Datei u.a. inkl. Anschreiben und Lebenslauf, max. 6 MB) bis einschließlich 3.1.2022 an das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. zu mailen: Bewerbung-BTE-Leitung@eineweltnetzwerkbayern.de

Vorstellungsgespräche sind für 20./21.1.2022 geplant.

Kontakt:

Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., Dr. Alexander Fonari

www.eineweltnetzwerkbayern.de; info@eineweltnetzwerkbayern.de

Tel.: 089 / 350 40 796