KANN MAN AM SCHREIBTISCH DIE WELT VERBESSERN? NA LOGISCH.

Wir suchen in der Auslandshilfe in Berlin in Teilzeit (20-22 St.) (zunächst befristet für 2 Jahre) eine/n


HR-Sachbearbeiter (m/w/d)


Was Sie tun:

  • Sie sind unsere zuverlässige administrative
  • Stütze der operativen Personalarbeit – für unsere Mitarbeitenden im In- und Ausland.
  • Mit großem Engagement übernehmen Sie Stellenausschreibungen, betreuen Bewerbende im Prozess und koordinieren das Onboarding.
  • Eigenständig erstellen Sie Verträge, personelle Zusatzvereinbarungen, Zeugnisse, und Bescheinigungen.  
  • Mitarbeitende fühlen sich bei Ihnen gut aufgehoben in lohn- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen und der Zeitwirtschaft.
  • Sie pflegen Personalakten mit Leidenschaft, halten Personallisten auf aktuellem Stand und sorgen für ein gut funktionierendes Ablagesystem.
  • Ihr Blick fürs Detail sorgt für eine fehlerfreie Gehaltsabrechnung in Zusammenarbeit mit unserer Abrechnungsstelle.
  • Wir freuen uns über eine aktive Mitgestaltung ihres Arbeitsbereiches.


Was Sie mitbringen:

  • Ausbildung zur/zum Personalfachkauffrau/-mann und/oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Personal oder Verwaltung
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Personaladministration, idealerweise im internationalen Kontext
  • Ausgeprägte Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit u. Organisationstalent
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Gerne Erfahrungen mit P&I Loga, OneTime, BeeSite (oder vergleichbaren HR-Systemen); Sicherer Umgang mit MS-Office.


Unsere Leistungen für Sie:

  • Vielseitige interessante Arbeit in einem super Team
  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 13. Monatsgehalt; 29 Tage Urlaub (Vollzeit)
  • Flexible Arbeitszeiten, Arbeitszeitkonten, mobiles Arbeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Finanzielle Zulage für kindergeldberechtigte Elternteile


Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Portal bis 31.10.2021. Bitte nennen Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei der Einstellung benötigen wir ein erweitertes Führungszeugnis.

Wir haben eine Null-toleranz gegenüber allen Verhaltensformen und Situationen, die als unangebracht und/oder Belästigung empfunden werden. Jede Missachtung wird disziplinarisch verfolgt.

Sigrun Hellwig, Personalabteilung; Lützowstraße 94, 10785 Berlin, Tel. 030 26997 320