CARE Deutschland e.V. steht für eine lange Tradition der Hilfe und Partnerschaft, die mit dem CARE-Paket begann. Wir sind Teil des Netzwerkes von CARE International und arbeiten gemeinsam weltweit mit Partnern daran, Not zu lindern, Entwicklungschancen zu schaffen und die Würde aller Menschen zu sichern. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Beteiligung von Frauen und Mädchen. CARE ist überparteilich, konfessionslos und dem humanitären Mandat verpflichtet.

CARE Deutschland e.V. führt seit 2016 die Projekte KIWI „Kinder und Jugendliche Willkommen“ durch. Ziel der KIWI-Projekte ist es, Schulen und weitere Bildungseinrichtungen deutschlandweit in ihrer interkulturellen Öffnung sowie diversitätssensiblen Unterrichts- und Schulentwicklung zu unterstützen und diese außerdem in der Stärkung ihrer Integrationspotentiale zu fördern und zu begleiten.


Wen suchen wir?

Zur deutschlandweiten Umsetzung des KIWI-Projektes mit einem Schwerpunkt im Sekundarschulbereich suchen wir für die Abteilung “Inlandsprojekte und Bildung“ in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Projektreferent:in für das KIWI-Projekt (m/w/d)


(befristet bis 30.09.2022)

Inhalt / Ziel der Stelle

  • die Förderung einer inklusiven Schul- und Willkommenskultur und die Stärkung des Interkulturellen Dialogs an Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen unter Berücksichtigung verschiedener Kulturen und diverser Lebensrealitäten
  • die Vermittlung von Interkulturellen und Sozialen Kompetenzen für die Ausgestaltung diverser Schul- und Klassengemeinschaften und die Stärkung ihrer Integrationspotentiale
  • die Förderung einer gemeinsamen Wertebasis und die Vermeidung von Diskriminierungen
  • die Motivation und Befähigung von Kindern und Jugendlichen, für ihre Interessen einzutreten und eigene kreative Projekte an ihren Schulen partizipativ zu gestalten


Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Gestaltung und Weiterentwicklung der projektbezogenen Öffentlichkeitsmaterialien und Fachpublikationen
  • Gestaltung und Pflege des Online-Auftritts der Inlandsabteilung auf der CARE-Website
  • Verfolgung und Analyse aktueller bildungs- und migrationspolitischer Debatten in den Medien
  • Bekanntmachung und Bewerbung der Bildungsangebote auf Social Media, im Newsletter, in Printmedien u.v.m.  Mitgestaltung und Umsetzung von Projekten im Bereich Digitalisierung (Fortführung Podcast-Reihe für Lehrkräfte, Materialseite, u.a.)
  • Mitwirkung im ziel- und wirkungsorientierten Projektmanagement
  • Schnittstellenarbeit zu anderen relevanten Fachbereichen bei CARE
  • Mitarbeit in der strategischen Weiterentwicklung der KIWI-Projekte sowie der Inlandsarbeit


Profil/Anforderungen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss in einschlägigen Fachrichtungen
  • 2-3 Jahre Berufserfahrung in einem einschlägigen Arbeitsfeld (Entwicklungszusammenarbeit, Migration/Integration o.ä.)
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise in der Bildungsarbeit
  • Kenntnisse in der Entwicklung digitaler Bildungs- und Austauschformate
  • Fundierte Kenntnisse in Methoden des globalen Lernens, des Interkulturellen und/oder des Sozialen Lernens
  • Interesse an bildungs- und entwicklungspolitischen Themen; Kenntnisse der Strukturen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit in Deutschland sind vorteilhaft
  • Von Vorteil: Erfahrungen im Umgang mit Typo3, Facebook/Instagram-Ads und Visme sowie Erfahrungen im Bildungs- und/oder Online-Marketing
  • Kreatives und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft zur remote-Arbeit


Wir wünschen uns eine Kollegin oder einen Kollegen mit einer hohen Motivation und damit verbundenem Engagement für die Ziele von CARE Deutschland. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Sozialleistungen in einem dynamischen international geprägten Team.

Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 24.10.2021 über unser Online-Portal an CARE Deutschland e.V. (z.H. Frau Beatrix Fischenich).