GIZ

Junior-Berater*in für Agrarwirtschaft

JOB-ID: J000056460

Berufsanfänger - Befristet

Tätigkeitsbereich

Ziel des Projekts "Förderung der Agrarfinanzierung für agrarbasierte Unternehmen im ländlichen Raum" ist die Entwicklung und Nutzung angepasster Finanzdienstleistungen von Mikrofinanzinstitutionen und Banken durch landwirtschaftliche Betriebe und ländliche Klein- und mittelständische Unternehmen. Das Projekt wird in neun Länderpaketen in Afrika südlich der Sahara umgesetzt. Das Länderpaket Togo berät Akteure in den landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten: Ananas, Cashew, Soja, Erdnuss, Kaffee/Kakao, Gemüse und Erdnuss sowie Anbieter von Finanzdienstleistungen zu angepassten Trainings, Dienstleistungen und Finanzprodukten. Das Vorhaben ist Teil des Programmportfolios "Grüner Sektor" der GIZ Togo.

Ihre Aufgaben
  • Fortschrittsberichterstattung, Umsetzung von Lernerfahrungen, Wissensmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit des Länderpakets
  • Mitwirkung bei der Durchführung des wirkungsorientierten Monitorings in enger Zusammenarbeit mit der nationalen Fachkraft für Monitoring und Evaluierung ​(FK M&E) und in engem Austausch mit der FK M&E der Steuerungseinheit des Globalprojekts
  • Mitarbeit bei der Projektdokumentation und -berichterstattung
  • Unterstützung des/der Projektmanager*in bei der internen und externen Kommunikation des Projekts
  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von Workshops und Konferenzen
  • Unterstützung bei der Organisation von Trainingsveranstaltungen und dem Süd-Süd-Fachaustausch zu den Themen Agrarversicherungen und Agrarökologie
  • Ansprechperson, gemeinsam mit der nationalen Fachkraft "Finanzdienstleistungen", für das Team externer Consultants zu digitalen Anwendungen in der Agrarfinanzierung
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarökonomie, Betriebswirtschaftslehre, Finanzmanagement, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Erste Berufserfahrung im Bereich landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten oder Finanzsystementwicklung und Agrarfinanzierung
  • Kenntnisse der internen Abläufe der GIZ
  • Erste praktische Erfahrungen in feldbasierter Datenerhebung, Wissensmanagement und Öffentlichkeitsarbeit im Kontext der internationalen Zusammenarbeit
  • Kenntnisse und erste praktische Erfahrungen zu digitalen Anwendungen in der Agrarfinanzierung, Finanzdienstleistungen und der Vermittlung von Fachwissen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Hohes Maß an Engagement, Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Französischkenntnisse; gute Englischkenntnisse sind ein Vorteil

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Togo.

Im Allgemeinen ist die Sicherheitslage ruhig. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Bei Fragen zu Leistungen und Beschäftigungsmöglichkeiten für mitausreisenden Partner*innen - melden Sie sich gerne bei: map@giz.de

 


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=434adba05f68eaf5eccade51dafb070228fe3462

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=56460