Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Diakonie Deutschland im Zentrum Kommunikation, Referat Aktuelles, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n


Multimedia Redakteur*in (75%)


Ausschreibungsziffer 1657, PLST 50007076
befristet bis 30.7.2021 im Rahmen einer Mutterschutzvertretung (mit der Option der Verlängerung bei Inanspruchnahme der Elternzeit)

Im Zentrum Kommunikation sind die Medienaktivitäten und –dienstleistungen der Diakonie Deutschland gebündelt. Dazu arbeiten in einem gemeinsamen Newsroom die Pressestelle, der Bereich Social Media, die Online-Redaktion und die interne Verbandskommunikation zusammen.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • die eigenständige Erarbeitung von Online-Content, insbesondere für unser Karriereportal
  • die Planung und Produktion von Foto- und Filmbeiträgen für die Website und Social Media
  • das Community-Management im Karriereportal
  • die Mitarbeit in unserer Online-Redaktion und Pflege unseres Online-Auftritts
  • die Zusammenarbeit mit Landes- und Fachverbänden der Diakonie sowie Einrichtungen


Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Medien
  • Berufspraxis bei Online-Medien und im Social Media-Bereich
  • sichere Kenntnisse im Umgang mit Hard- und Software für Bild- und Videoproduktion
  • gute bis sehr gute journalistische und/oder PR-Kenntnisse, speziell im Bereich Jugendkommunikation
  • sichere Einschätzung sozialpolitischer Fragen
  • Kenntnisse über die Arbeit und Strukturen der Diakonie und die evangelische Kirche


Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage


Für Rückfragen steht Ihnen der CvD im Newsroom Herr Matthias Sobolewski (Tel.: 030 65211- 1797) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Corinna Schlagloth aus der Personalabteilung (Tel.: 030 / 65211-1565).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörenden Kirchen ist uns wichtig. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit bei der Bewerbung an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23. Mai 2021 unter folgendem Link:
https://ewde.hr4you.org/job/view/728


Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin – Mitte