Hoffnungszeichen | Sign of Hope ist eine christlich motivierte Organisation für Menschenrechte, humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Hoffnungszeichen engagiert sich von Konstanz aus weltweit für bedrängte und ausgebeutete Menschen.

Wollen Sie mit Ihrer Arbeit einen Unterschied machen für Menschen in Not und Bedrängnis? Zur Verstärkung des Teams Spenderbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Key Account Manager Philanthropie (m/w/d)
 
Sie unterstützen das Referat Spenderbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit insbesondere bei der konzeptionellen Weiterentwicklung und eigenständigen Umsetzung des Großspenden-Fundraisings von Hoffnungszeichen.

Die Stelle ist in Vollzeit (40-Stunden-Woche) zu besetzen und ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Entfristung wird angestrebt. Dienstort ist Konstanz. Präsenz am Arbeitsort wird vorausgesetzt.   

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und eigenständige Umsetzung des Großspenden-Fundraisings von Hoffnungszeichen
  • Aktive Betreuung, Bindung und stetige Weiterentwicklung (‚Upgrade‘) der bestehenden Großspender und Großspenderinnen
  • Identifizierung, Akquise und (Re-)Aktivierung neuer potentieller Großspender und Großspenderinnen
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Offline- und Online-Veranstaltungen (Webinare, Calls, Meetings) sowie persönlichen Treffen zur Gewinnung und Bindung von Großspendern und Großspenderinnen
  • Identifizierung und inhaltliche Aufbereitung von Projektinhalten der Organisation zur Vermarktung bei der Zielgruppe
  • Philanthropie- und Engagement-Beratung zu den Themen Großspenden, Stiften und Vererben für Hoffnungszeichen
  • Analyse und Auswertung von Ergebnissen, kontinuierliche Anpassung der Aktivitäten und Maßnahmen auf dieser Grundlage
  • Regelmäßiges Reporting an die Referatsleitung und die Geschäftsführung
  • Budgetplanung und -kontrolle für alle Aktivitäten für die Zielgruppe
  • Erstellung von Projektbeschreibungen, Projektberichten und Verkaufsmaterial (Prospekten, Dossiers) für unsere Großspender und Großspenderinnen
  • Planung und Durchführung der Verdankung (Erstdank und Folgedank), u. a. in Form von Dankschreiben und persönlichen Dankanrufen
  • Schnelle und kompetente Beantwortung aller Informations- und Serviceanfragen unserer Großspender und Großspenderinnen
  • Planung und Durchführung von Mailings und Direktmarketing-Aktionen in Kooperation mit dem Team Direktmarketing (Versand von Zuwendungsbestätigungen, Jahresberichten usw.)
  • Entwicklung von Angeboten für die Zielgruppen über die Online-Kanäle von Hoffnungszeichen (Webseite, Newsletter usw.)
  • Beziehungspflege und Betreuung bestehender und potentieller Erblasser und Erblasserinnen
  • Proaktives Schnittstellenmanagement mit der Stabstelle Vorstandsassistenz v. a. bei den Themen Nachlassabwicklung und Hoffnungszeichen-Stiftung

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung mit engem Bezug zum Aufgabenfeld, idealerweise im Bereich Fundraising, alternativ in den Bereichen Medien-, Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung anspruchsvoller Zielgruppen, idealerweise im philanthropischen Bereich (gemeinnützige Organisationen, Stiftungen), alternativ gerne in vergleichbaren Bereichen in der freien Wirtschaft (Wealth Management, Key-Account-Management, anspruchsvolle Schlüsselkunden-Betreuung)
  • Konzeptions- und Umsetzungsstärke, Lösungs- und Ergebnisorientierung
  • Nachweisliche Fähigkeit, Marketing-Kampagnen und persönlichen Vertrieb zu kombinieren und synergetisch zu verbinden
  • Empathie, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Hohe Serviceorientierung und Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Erfahrungen im Projektmanagement, Organisationstalent und Kreativität
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich sowie schriftlich), gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Reisen, v.a. innerhalb Deutschlands
  • Hohes Interesse an humanitärer Arbeit und an den Einsatzbereichen und Themen von Hoffnungszeichen
  • Identifikation mit den Arbeitsgrundsätzen, den Werten und dem Leitbild von Hoffnungszeichen
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und CRM-Systemen wünschenswert, sehr gute MS-Office-Kenntnisse, weitere Anwendungen sind ein Pluspunkt

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einer wachstumsstarken, wertegetriebenen NON-Profit-Organisation
  • Eine Tätigkeit mit Sinn, viel Verantwortung, Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein sympathisches und dynamisches Team, in dem Werte, Kollegialität und Wirkungsorientierung an oberster Stelle stehen
  • Arbeiten, wo andere Urlaub machen: in Konstanz am Bodensee
  • Ein faires NGO-Gehalt in Anlehnung an den TVöD VKA (Einstieg je nach Erfahrung)
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung, eine schnelle und dynamische Arbeitsweise
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen vom Arbeitgeber
  • Großzügige Fortbildungsmöglichkeiten durch den Arbeitgeber
  • Reisemöglichkeiten ins Projektausland (mit Gefahrenzulage ab der ersten Reise)
  • Spannende und vielfältige Arbeitsinhalte aus der Humanitären Hilfe, der Entwicklungszusammenarbeit und der Menschenrechtsarbeit

Da der christliche Glaube Motivation unserer Tätigkeit ist, würden wir in Ihrer Bewerbung gerne erfahren, welchen Stellenwert Sie christlichen Werten in Ihrem Alltag zumessen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) über https://www.hoffnungszeichen.de/jobs. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2021. 

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter unter: +49 7531 94501-60.

Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. · Schneckenburgstr. 11 d · D-78467 Konstanz · www.hoffnungszeichen.de