Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gesucht

Die Lichtbrücke e.V. ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation mit Sitz in Engelskirchen im Oberbergischen Kreis. Wir möchten den Ärmsten in Bangladesch zu einem Leben in Würde verhelfen. Dazu setzen wir dort mit unseren bengalischen Partnerorganisationen zahlreiche Projekte um. Zur Finanzierung dieser Projekte organisieren wir mit Partnergruppen und anderen Unterstützer*innen in Deutschland vielfältige Aktionen.

Die Lichtbrücke setzt bei ihrer Arbeit auf einen kleines Team fester Mitarbeiter*innen, aber auch stark auf ehrenamtliche Unterstützung. Wir sind stets an neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen / Unterstützer*innen für verschiedene Aufgabenbereiche interessiert.

Können Sie sich eine ehrenamtliche Mitarbeit vorstellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Aktuell suchen wir besonders nach Personen mit Interesse für und Fachkenntnissen

  • in der entwicklungspolitischen Projektarbeit;
  • im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising.

Vielleicht waren oder sind Sie in einem der genannten Bereiche beruflich tätig und können sich vorstellen, unsere Geschäftsstelle regelmäßig mit Ihrem Fachwissen zu unterstützen? Oder Sie haben schon lange ein besonderes Interesse für einen dieser Bereiche und freuen sich, Ihr dazu erworbenes Wissen und Ihre Kenntnisse nun bei der Lichtbrücke in der Praxis umzusetzen? Dann freuen wir uns über eine Nachricht oder gerne auch auf Ihren Anruf. Falls es Sie reizt, Verantwortung in unserem Verein zu übernehmen, können Sie perspektivisch auch eine leitende ehrenamtliche Position in der Lichtbrücke übernehmen.

Die Lichtbrücke tritt für Solidarität und globale Gerechtigkeit in unserer Einen Welt ein. Die Bekämpfung der Armut ist unser zentrales Ziel. Wir freuen uns auf ehrenamtliche Helfer*innen, die unsere Einstellung und Zielsetzung teilen.

Kontakt:             

H. Trechow (Besonderer Vertreter des Vorstands / Geschäftsführer)

Tel.:  02263-928139-3;

E-Mail: holger.trechow@lichtbruecke.com