terre des hommes Deutschland e.V. ist eine internationale Kinderrechtsorganisation, die seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen in 39 Ländern realisieren wir rund 400 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa.

Für unser Referat Programme und Politik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf der Basis einer 50%-Stelle, befristet für zwei Jahre, zur Unterstützung unserer Referent*innen


eine*n Sachbearbeiter*in für die Betreuung regionaler Programme und Projekte


Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit Regionalreferent*innen in der Begleitung von Projektmaßnahmen und Regionalprogrammen
  • Kommunikation und Kontakt zu den lokalen Partnerorganisationen und Regionalbüros
  • Unterstützung beim Finanzcontrolling von Projektmaßnahmen in Regionalprogrammen
  • Mitarbeit an Projektberichten und Concept Notes
  • Verwaltung der Projektdatenbank
  • Unterstützung bei der strategischen Programmplanung


Unsere Erwartungen

  • eine abgeschlossene Hochschul- oder sonstige Ausbildung mit Bezug zur Tätigkeit
  • erste Erfahrungen in der verwaltungstechnischen Begleitung von sozialen Projekten in Deutschland oder der internationalen Zusammenarbeit
  • sicherer Schreibstil
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis und Bereitschaft, sich in die Vertragsgestaltung sowie das Finanzwesen von Projekten einzuarbeiten
  • Interesse an Strategiebildungsprozessen
  • versierter Umgang mit Microsoft 365 (Office, Teams)
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind von Vorteil (insbesondere Spanisch oder Portugiesisch)
  • interkulturelle Sensibilität (gerne Bewerber*innen mit eigener oder familiärer Migrations- oder Fluchtgeschichte)


Wir bieten

  • eine sinnstiftende Tätigkeit bei einer national sowie international tätigen Organisation, die sich insbesondere für die Rechte und den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt
  • Zusammen- und Mitarbeit in Regionalteams mit Begleitung und Unterstützung bei persönlichen Lernprozessen
  • Einblick in die Planung und Umsetzung strategischer Prozesse
  • eine partizipative Organisationskultur mit institutionalisierter Mitbestimmung inklusive der Möglichkeit, gemeinsam mit Projektpartnern, Ehrenamtlichen sowie Kindern und Jugendlichen über die strategische Ausrichtung der Projekt- und Programmarbeit von terre des hommes zu entscheiden
  • ein konkurrenzfähiges NGO-Gehalt (zuzüglich arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge und Weihnachtsgeld)
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Arbeitsort Osnabrück mit der Möglichkeit von mobilem Arbeiten
  • gelegentliche Projektbesuche im In- und Ausland


Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen, möglichst online, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 18.04.2021 an:


terre des hommes Deutschland e.V.
z.H. Herrn Joshua Hofert, Referatsleiter Programme und Politik
Postfach 41 26, 49031 Osnabrück
E-Mail: j.hofert@tdh.de