CARE

CARE Deutschland e.V. steht für eine lange Tradition der Hilfe und Partnerschaft, die mit dem CARE-Paket begann. Wir sind Teil des Netzwerkes von CARE International und arbeiten weltweit gemeinsam mit Partnern daran, Not zu lindern, Entwicklungschancen zu schaffen und die Würde aller Menschen zu sichern. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Beteiligung von Frauen und Mädchen. CARE ist überparteilich, konfessionslos und dem humanitären Mandat verpflichtet.

Zum 01.06.2021 suchen wir für die Abteilung Programme in unserer Geschäftsstelle in Bonn mit einem Beschäftigungsumfang von 40 Std./Woche eine/n


Irak-Referent*in (m/w/d)


Mutterschutz und Elternzeitvertretung

(befristet für 12 Monate)


Ziel der Stelle

Das CARE Länderbüro im Irak ist strukturell direkt an CARE DE angebunden und wird von Bonn aus programmatisch und finanztechnisch unterstützt. Das Hauptziel der Stelle beinhaltet eine federführende Mitarbeit bei der Akquise von Mitteln, der qualitativ hochwertigen Vorbereitung,  Durchführung  und Abrechnung von humanitären und langfristigen Projekten in der zu verantwortenden Region mit deutschen und europäischen Zuwendungsgebern. Der/die Referent*in vernetzt sich dazu mit anderen Abteilungen von CARE D, CARE International, CARE Länderbüros, sowie relevanten Institutionen der humanitären Hilfe und EZ im In- und Ausland.


Ihre Aufgaben:

1. Projektplanung, -akquisition und Finanzkontrolle

  • Projektauswahl, -vorbereitung und –planung in enger Zusammenarbeit mit dem CARE-Büro im Irak und den lokalen Partnerorganisationen
  • Antragserarbeitung und Einreichung von Nothilfe-, Rehabilitierungs- sowie Projekten der EZ bei bilateralen und multilateralen Gebern, „Aktion Deutschland Hilft“ sowie anderen Zuwendungsgebern
  • Mitarbeit bei der Sicherstellung der buchhalterischen und finanztechnischen Verwaltung der CARE Irak-Projekte, in Zusammenarbeit mit dem CARE-Büro im Irak und in Arbeitsteilung mit dem Operations Team von CARE DL.
  • Prüfungsfertige Aufbereitung aller relevanten Finanz – und Projektberichte
  • Durchführung von vorbereitenden Controllingmaßnahmen, u.a. Plausibilitätsprüfung, Budgetprüfung etc.
  • Unterstützung der Aktivitäten von Presse, Kommunikation und Marketing beim Fundraising für Nothilfe-; und EZ Projekte (fachlicher Input zur Erarbeitung von Informationsmaterial, etc.)
  • Sicherstellung der Projektbetreuung und des Berichtswesens für die von CARE DL gemanagten Projekte
  • Unterstützung der Qualitätssicherung der Projektarbeit durch regelmäßige Projekt-Monitoring-Reisen sowie ggf. Mitarbeit bei Assessments und Projektevaluierungen vor Ort


2. Außenvertretung

  • Pflege bzw. Vertiefung von Arbeitskontakten mit öffentlichen Zuwendungsgebern sowie anderen relevanten Institutionen und Akteuren in der der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit
  • Nach Absprache Teilnahme an Arbeitsgruppen und Veranstaltungen innerhalb von CARE und relevanten Organisationen der Humanitären Hilfe und EZ (einschließlich Geber und VENRO). Insbesondere die zu verantwortende Region betreffend.
  • Außendarstellung der Aktivitäten von CARE DE bei öffentlichen Tagungen, Veranstaltungen, etc.


Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium in relevantem Fach (Wirtschaft, Soziologie, Politik, o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und/oder im Bereich humanitäre Nothilfe, möglichst bei NROs
  • Auslands-/Berufserfahrung im Nahen Osten
  • Tropentauglichkeit
  • Fundierte Kenntnisse und Engagement in der internationalen humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • Erfahrung mit nationalen (AA, BMZ) und internationalen (EU) Gebern
  • Erfahrung mit finanzieller Abwicklung / Abrechnung von Hilfsprojekten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Arabischkenntnisse von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse in MS Office
  • Strategische und planerische Kompetenz
  • Bereitschaft zu regelmäßigen, auch kurzfristigen Reisen in die Projektregion
  • Bereitschaft zur Übernahme eines hohen Maßes an Verantwortung


Wir wünschen uns eine Kollegin oder einen Kollegen mit einer hohen Motivation und damit verbundenem Engagement für die Ziele von CARE Deutschland.
Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Sozialleistungen in einem dynamischen international geprägten Team.

Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 14.04.2021 über unser Onlineportal mit den üblichen Unterlagen z.H. Frau Pamela Orgeldinger.