Wir suchen Dich – als Berater (m/w/d) interkulturelle Organisationsentwicklung

Standort: Düsseldorf oder Berlin

Wir machen Behörden und Unternehmen fit für die Zukunft, indem wir sie in Veränderungsprozessen auf den gesellschaftlichen Wandel einstellen. Wir beraten Fach- und Führungspersonal, Teams sowie Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene. Mit unserer systemischen Arbeitsweise setzen wir auf Veränderungen, die am Potenzial der Individuen und Organisationen ansetzen. Im Vordergrund steht dabei immer das Wohlbefinden des Menschen im kulturellen Kontext seines Arbeitsplatzes.

IMAP wächst! Deshalb suchen wir Berater*innen, die mit uns Veränderung menschlich gestalten wollen. An unseren Standorten in Berlin und Düsseldorf erwartet Dich eine offene und innovative Unternehmenskultur, die auf den Prinzipien der Selbstbestimmung, Selbstorganisation und gemeinschaftlichen Gestaltung aufbaut.

Das bedeutet, dass wir starke Einzelspieler sind, die am liebsten in Teams arbeiten; dass wir an einem Strang ziehen und unsere Arbeitszeit selbst einteilen; dass wir in kleingliedrigen Strukturen arbeiten und unternehmensweite Entscheidungen gemeinsam nach Konsentprinzip treffen. Darüber hinaus finden regelmäßige unternehmensweite Events statt – von Spieleabenden bis Segeltörns. Klingt gut? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Mach Dich bereit für eine Veränderung

  • Du berätst und begleitest Organisationen wie Bundes- und Landesbehörden, Kommunalverwaltungen, Verbände und Vereine bei Transformationsprozessen mit gesellschaftlichem Impact. Dazu nutzt du Methoden der Organisationsentwicklung (u. a. Strategieentwicklung, Prozessbegleitung und Qualifizierung). Deine Fokusthemen sind vorrangig im Bereich Diversität und Demokratieförderung.
  • Du konzipierst und leitest innovative Modellprojekte (u. a. Empowerment von Migrant*innenorganisationen, Interkulturelle Öffnung einer Verwaltung).
  • Du moderierst analoge und digitale Veranstaltungen und begleitest Beteiligungs- und Dialogprozesse.
  • Du entwickelst das Geschäftsfeld deines Teams weiter und akquirierst neue Projekte.

 

 Bring etwas Neues mit: Dich

  • Du bringst Leidenschaft für das Vorantreiben gesellschaftlicher Veränderungen mit.
  • Du hast einen hohen Gestaltungs- und Erfolgswillen verbunden mit unternehmerischem Weitblick.
  • Du verfügst über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit und bringst eine Hands-on-Mentalität mit.
  • Du bist verhandlungssicher, kommunikationsstark und agierst auf Augenhöhe mit deinem Umfeld.
  • Du hast Kenntnisse zu Anti-Rassismus- und Anti-Bias-Ansätzen und ggf. den Themenfeldern Migration/Integration.
  • Du bist flexibel und offen für Neues.
  • Du bringst bestenfalls eigene Migrations- und/oder interkulturelle Lebenserfahrung mit.
  • Du hast mindestens drei Jahre Erfahrung im Beratungskotext oder in der Organisationsentwicklung.
  • Du bringst fundierte Erfahrungen im Projektmanagement mit.
  • Du bringst die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen mit.
  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium in relevanter Fachrichtung, z. B. Sozialwissenschaften, Migrationsforschung, Islamwissenschaften, Politikwissenschaften, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Richtung.

 

Wir geben Dir unser Bestes

  • Eine zukunftssichere, sinnorientierte Beschäftigung in einem modernen Unternehmen mit exzellenter Marktstellung im öffentlichen Sektor
  • Ein abwechslungsreiches und qualitativ anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld
  • Platz für Innovation, Initiative und selbstbestimmtes Arbeiten in einem multikulturellen, interdisziplinären und selbstorganisierten Team
  • Eine zertifizierte Ausbildung in systemischer Organisationsberatung
  • Ein strukturiertes Onboardingkonzept mit festen fachlichen- und überfachlichen Einarbeitungsmodulen
  • Ein individuelles Mentoringangebot sowie gezielte Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Flexibel gestaltbare Arbeitszeiten, Homeoffice und Remote-Arbeiten
  • Eine transparente Gehaltsstruktur und das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge

 

Bei Interesse freuen wir uns auf Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte gib die Kennziffer IPO DD 21/03, Deine Gehaltsvorstellungen und Deinen möglichen Eintrittstermin sowie eine Referenz, die wir nach Rücksprache mit Dir ggf. kontaktieren. Schick Deine Bewerbung und mögliche Rückfragen gerne an Jana Baldauf: jobs@imap-institut.de.