GIZ

Spezialist*in für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Programm "Nachhaltige Agrarlieferketten und Standards"

JOB-ID: P1533V5928J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das „Programm Nachhaltige Agrarlieferketten und Standards“ ist eine Einheit der Abteilung Ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft im Bereich Sektor- und Globalvorhaben der GIZ. Das Vorhaben arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) an der Förderung von nachhaltigen und fairen globalen Agrarlieferketten. Es berät das BMZ zur Unterstützung der Implementierung von Nachhaltigkeitsstandards in die Lieferketten von Agrarrohstoffen wie Kaffee, Kakao, Banane oder Kautschuk und arbeitet dabei zu Themen wie existenzsichernden Einkommen und Löhnen und entwaldungsfreien Lieferketten. Ziel ist dabei auch, die Nachfrage nach nachhaltig produzierten Agrarrohstoffen in Deutschland zu steigern. In der Umsetzung gilt es, ein abgestimmtes strategisches Vorgehen der relevanten Stakeholder aus Politik, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft sicherzustellen.

Ihre Aufgaben
  • Strategische Weiterentwicklung der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit des Vorhabens sowie Beratung des BMZ dazu und Koordinierung mit anderen relevanten Vorhaben der GIZ
  • Beratung und Unterstützung der Fachkolleg*innen bei der Produktion von Fachpublikationen, allgemeinen Informationsmaterialien, Filmen und Give Aways
  • Verfassen und Redigieren von Texten für die interne und externe Kommunikation sowie Konzipierung von multimedialem Content für digitale Kanäle des Vorhabens
  • Weiterentwicklung von Formaten, Kommunikationsmaßnahmen und -mitteln sowie kontinuierliche Beobachtung der Entwicklungen am Markt  
  • Steuerung der Zusammenarbeit mit Dienstleistern bspw. im Bereich Grafik, Text, Video und Veranstaltungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen, Workshops sowie Fach- und Publikumsveranstaltungen, einschließlich der Erstellung von Präsentationen
  • Aktiver Beitrag zum Wissensmanagement des Vorhabens; bei Bedarf Unterstützung weiterer auftragsrelevanter Prozesse des Vorhabens
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kommunikations-, Politik- oder Sozialwissenschaften möglichst mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich interne/externe Kommunikation, Medien oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Erfahrung in der Steuerung von und Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Erfahrungen in der Produktion von zielgruppengerechten Materialien für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie mehrjährige Erfahrungen im Content Management und der Content-Erstellung für Webseiten und Social Media
  • Freude daran, komplizierte Inhalte für die Öffentlichkeit verständlich aufzubereiten sowie die Fähigkeit, Texte zielgruppengerecht, prägnant und stilsicher zu verfassen
  • Erfahrungen in der Vorbereitung von Veranstaltungen, wie Messen, Fachveranstaltungen und Workshops sowie in der Pressearbeit; Erfahrungen in der Beratung von Regierungsinstitutionen bzw. Internationalen (Nichtregierungs-) Organisationen sind von Vorteil
  • Freundliches, aufgeschlossenes Auftreten, proaktives Handeln, strategisches Denken, Teamfähigkeit und Belastbarkeit verbunden mit guter Organisationsfähigkeit und Kreativität
  • Sorgfältig Arbeitsweise, die Bereitschaft, sich schnell in umfangreiche Themenfelder einzuarbeiten sowie Dienstleistungsorientierung und eine ausgeprägte Beratungskompetenz
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch; Französischkenntnisse sind von Vorteil

 

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=6908dbfeeb3e8f25b06114e1df24914290f95174

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=54530