GIZ

Junior-Berater*in für Agrarfinanzierung

JOB-ID: P1533V5838J02

Berufsanfänger - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Globalvorhaben „Förderung der Agrarfinanzierung für agrarbasierte Unternehmen im ländlichen Raum“ ist Teil der vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderten Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung und Nutzung angepasster Finanzdienstleistungen von Mikrofinanzinstitutionen und Banken durch landwirtschaftliche Betriebe und ländliche kleinst- und mittelständische Unternehmen. Das Vorhaben wird in neun Ländern Subsahara Afrikas umgesetzt.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung des/der Durchführungsverantwortlichen des Länderpakets in den Bereichen Wirkungsmonitoring und Wissensmanagement
  • Mitarbeit bei der internen und externen Kommunikation des Länderpakets
  • Organisation und Durchführung des wirkungsorientierten Monitorings in enger Zusammenarbeit mit der nationalen Fachkraft und im engen Austausch mit der Fachkraft der Steuerungseinheit des Globalvorhabens
  • Zuarbeit zu Projektdokumentation und Berichterstattung
  • Mitarbeit in der Organisation von Fortbildungsveranstaltungen, Süd-Süd Fachaustauschen, Workshops und Konferenzen
  • Unterstützung der Genderbeauftragten des Projektes in der landesspezifischen Umsetzung des Globalvorhaben
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarökonomie, Wirtschaftswissenschaften, Agrarwissenschaften, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Erste Berufserfahrung im Bereich agrarischer Wertschöpfungsketten, Agrarwirtschaft oder Finanzsystementwicklung, Agrarfinanzierung
  • Erste praktische Arbeitserfahrungen im Projektmonitoring und Evaluierung sowie Wissensmanagement und Kommunikation
  • Erste praktische Erfahrung in der praxisorientierten Datenerhebungen, des Wissensmanagements und Öffentlichkeitsarbeit im Kontext der internationalen Zusammenarbeit
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Team- und interkulturelle Kompetenz
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Französischkenntnisse; gute Englisch Kenntnisse sind ein Vorteil

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem Standort mit fragiler Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ ein zusätzliches attraktives Leistungspaket an. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Mitarbeiterbroschüre TV Fragilität, in der Anlage zur Richtlinie zu dem Tarifvertrag über Einsatzkonditionen in Fragilen Kontexten sowie in den FAQs.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Mali.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind. 

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Bei Fragen zu Leistungen und Beschäftigungsmöglichkeiten für mitausreisende Partner*innen - melden Sie sich gerne bei: map@giz.de

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=62f9b6ea85b8dd6eb80d023c5238815d180f8932

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=53877