terre des hommes Deutschland e.V. ist ein internationales Kinderhilfswerk, das seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen in 39 Ländern realisieren wir rund 400 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa.

Für unser Referat Fundraising suchen wir eine*n


Sachbearbeiter*in im Spender*innenservice (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

  • Als kommunikationsstarke Persönlichkeit stehen Sie im direkten (Erst)-Kontakt mit Spenderinnen und Spendern, Interessent*innen und Kooperationspartner*innen von terre des hommes.
  • Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Pflege der Spender*innendaten.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören die Büroorganisation und allgemeine Verwaltungstätigkeiten.
  • Sie arbeiten mit bei der Planung und Umsetzung verschiedener Fundraising-Maßnahmen von terre des hommes.
  • Sie wirken an der kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse des Spendenservices mit.
  • Sie kümmern sich um die Zusammenstellung und den Versand von Informationsmaterialien, Dankbriefen und Spendenquittungen.


Unsere Erwartungen:

  • Ein sicheres, sympathisches und verbindliches Auftreten zeichnet Sie aus.
  • Sie bringen eine kaufmännische oder buchhalterische Ausbildung mit Berufserfahrung in einer Bürotätigkeit oder einer Assistenzstelle mit, die für den Aufgabenbereich relevant ist; gern im gemeinnützigen Bereich.
  • Sie sind versiert im Umgang mit MS Office-Anwendungen und haben Kenntnisse von CRM-Systemen und/oder einer Datenbank-Anwendung idealerweise für das Spendenwesen.
  • Sie verfügen über einen sicheren Schreibstil und gute Englischkenntnisse.
  • Sie sind teamfähig und bringen Interesse und Verständnis für die Aufgabenstellungen des Fundraising mit.


Wir bieten:

  • eine vielseitige Stelle mit viel kreativem Gestaltungsspielraum
  • Zusammen- und Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Umfeld
  • eine sinnstiftende Tätigkeit bei einer national sowie international tätigen Organisation, die sich insbesondere für die Rechte und den Schutz von Kindern und Jugendlichen einsetzt
  • eine zunächst mit einem Stellenumfang von 75 Prozent zu besetzende Stelle, die zum 1.9.21 auf 100 Prozent aufgestockt wird
  • Osnabrück als Arbeitsort, Mobiles Arbeiten ist nach Absprache möglich
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle mit einem konkurrenzfähigen NGO-Gehalt (zuzüglich arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge und Weihnachtsgeld)
    Möglichkeiten zur Weiterbildung


Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen, möglichst online bis zum 5.3.2021 an:

terre des hommes Deutschland e.V.
Personalreferat, z.H. Frau Lore Rose
Postfach 41 26, 49031 Osnabrück
email: l.rose@tdh.de