IRC (International Rescue Committee) Deutschland sucht eine*n


Digital Communications Officer (m/w/d) In Elternzeitvertretung


Berlin | für ein Jahr befristet
Vollzeit | ab sofort


Über uns

IRC (International Rescue Committee) steht von Krieg und Krisen betroffenen Menschen zur Seite, um ihr Überleben und den Wiederaufbau ihrer Existenz zu sichern. Seit ihrer Gründung im Jahre 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet die Organisation insbesondere für Flüchtlinge lebensrettende Hilfe. Heute unterstützen wir jährlich etwa 23 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt. Wir spielen eine führende Rolle bei der Entwicklung neuer, nachweislich wirksamer Ansätze, um den Schutz und die Selbstbestimmung besonders gefährdeter Menschen zu fördern. IRC ist international eine der größten Hilfsorganisationen mit einem Fokus auf fragile Kontexte. Seit 2016 sind wir auch mit zwei Niederlassungen in Deutschland aktiv. Hier führen wir den strategischen Dialog mit anderen Akteuren der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit, akquirieren Fördermittel und nehmen bei politischen Prozessen Einfluss zugunsten derer, die von Vertreibung betroffen sind. Zudem setzen wir Integrationsprojekte mit und für geflüchtete Menschen in Deutschland um, mit Schwerpunkt auf den Bereichen Gewaltschutz, Bildung und wirtschaftliche Integration.

Für unser Kommunikationsteam in Deutschland suchen wir als Elternzeitvertretung eine*n Digital Communications Officer (m/w/d). Ziel der Position ist es, im Rahmen der Digitalstrategie die Arbeit und Ansichten von IRC stärker über digitale und soziale Medienkanäle zu verbreiten.


Ihr Tätigkeitsbereich

  • Sie adaptieren die globale und europäische Digitalstrategie für den deutschen Markt und setzen Kampagnen entsprechend digitaler Trends für IRC in Deutschland um.
  • Sie vertreten den deutschen Markt bei der Entwicklung globaler Kampagnen.
  • Sie arbeiten eng mit Kolleg*innen, vor allem aus dem Bereich Fundraising und Policy&Advocacy, für ein koordiniertes Messaging zusammen.
  • Sie betreuen proaktiv den Facebook-Account von IRC Deutschland mit dem Ziel neue Follower zu gewinnen sowie das Engagement auf der Seite zu steigern; ggf. erweitern Sie den Digitalauftritt von IRC Deutschland auf weiteren Socia-Media-Kanälen wie Twitter oder Instagram; auch unter dem Aspekt des Social-Media-Marketings.
  • Sie sind verantwortlich für die IRC Deutschland Website, inkl. des Content-Managements.
  • Sie berichten regelmäßig über Statistiken und Nutzerzahlen der digitalen Kanäle und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab.
  • Sie entwickeln und implementieren SEO-Strategien, nutzen Google Analytics, Google AdWords und verantworten den GoogleAdGrant, um das digitale Engagement für IRC Deutschland zu steigern.
  • Sie entwickeln und produzieren deutschsprachige – und adaptieren englischsprachige – redaktionelle Inhalte in verschiedenen Formaten (Video, Fotos, Grafiken, Infografiken, Animationen) für die IRC Deutschland Website und den Facebook-Kanal (Stichwort: Storytelling, Human Interest Stories etc.).
  • Sie sind der/die „Markenbotschafter*in“ für IRC Deutschland, verantworten die Einhaltung des Corporate Designs in Print- und Digitalprodukten, erstellen deutschsprachige Vorlagen und schulen das Team in Deutschland.
  • Sie erstellen Beiträge für die interne Kommunikation, bspw. für das Intranet oder den globalen „Staff Newsletter“.
  • Sie bauen stetig Ihr Wissen über die Branche sowie über vergleichbare Organisationen, Zielgruppen und Inhalte aus, die unsere Kommunikation weiter vorantreiben.


Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in einem relevanten Fach absolviert oder weisen einschlägige Erfahrung in Digitalkommunikation und/oder Online Marketing auf.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Verwaltung von Webseiten und Social-Media-Kanälen sowie der Veröffentlichung mit CMS-Tools.
  • Sie kennen sich in der Analyse digitaler Kampagnen sowie in der Nutzung von Google Analytics und SEO aus.
  • Sie haben Erfahrung in der Erstellung von Kommunikationsmaterialien für Print und Digital, inkl. der entsprechenden Grafikleistungen für Layout, Bild- und Videobearbeitung in Programmen wie InDesign, Photoshop, Illustrator, Premiere Pro etc.
  • Sie haben Erfahrung in der Berichterstattung und Analyse von digitalen Kenngrößen.
  • Sie verfügen über Deutschkenntniss auf muttersprachlichem Niveau und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie zeichnet eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamkompetenz aus.
  • Sie überzeugen durch Ihre kreative Denkweise und Ihren Einfallsreichtum.
  • Sie bringen gute Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten mit.


Wir bieten Ihnen

  • Eine sinnstiftende Gestaltungsaufgabe mit viel Eigenverantwortung in einer wachsenden, internationalen Organisation.
  • Attraktive Vorteile für Mitarbeitende wie Fitnessstudio, Jobticket Zuschuss, Corporate Benefits.
  • 30 Tage Jahresurlaub.


Bitte übermitteln Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Anschreiben und Lebenslauf auf Englisch, Gehaltsvorstellungen, möglichem Startdatum sowie drei Referenzen (Arbeitszeugnisse oder Kontaktdaten) ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen, die per E-Mail eingereicht werden, können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Christine Mader (HR.Deutschland@rescue.org) zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.03.2021 ein. Die Interviews werden vsl. am 18. und 19. März online geführt.

Weitere Informationen zu IRC finden Sie auf IRCDeutschland.de.

IRC legt bei der Auswahl geeigneter Kandidat*innen ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt. Wir bitten daher von Fotos in den Bewerbungsunterlagen abzusehen.
Die Ausschreibung richtet sich insbesondere auch an geeignete Bewerber*innen mit Schwerbehinderung.