Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 20 Oxfam-Organisationen mit 3.500 lokalen Partnern in 67 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de.

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin und weltweite Einsätze in unseren Projektländern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38 Wochenstunden), zunächst befristet auf 2 Jahre, eine*n

Roving Grants and Compliance Advisor (w/m/d)

Ihre Aufgabe:

Als Mitarbeiter*in des Grant Management Teams sind Sie verantwortlich für das Projekt- und Vertragsmanagement von Projekten des Oxfam-Verbundes in den Bereichen Humanitäre Hilfe, Übergangshilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Die Tätigkeit umfasst – nach Möglichkeit und Bedarf - regelmäßige Aufenthalte in den Projektländern zum Projektmonitoring und Capacity Building vor Ort.

Ihre Tätigkeit umfasst im Einzelnen:

  • Sicherstellung der Einhaltung von Geber-Richtlinien durch Beratung und Unterstützung von Oxfam Büros weltweit, sowohl virtuell als auch vor Ort
  • Kapazitätsaufbau für das Personal der Oxfam Länderbüros und Süd-Affiliates
  • Verantwortung für die Begleitung und Abwicklung von Drittmittelprojekten (insbesondere AA, BMZ, GIZ)
    - Regelmäßiges Monitoring des Projektfortschritts
    - Unterstützung der Projektmitarbeiter*innen der Oxfam Länderbüros bzw. Süd-Affiliates bei der Budgetüberwachung, Ausgabenplanung sowie bei der Überprüfung der Projektausgaben
    - Regelmäßige Überprüfung des Mittelabflusses
    - Prüfung der Projektabrechnungen sowie Steuerung der Belegprüfung
    - Erstellung von Zwischenberichten und Verwendungsnachweisen
  • Unterstützung und Beratung bei der Erstellung von Förderanträgen an institutionelle Zuwendungsgeber (AA, BMZ, GIZ, KfW)
  • Regelmäßige Analyse von Risiko-Indikatoren und Überprüfung der Risiko-Einstufung der Projekte
  • Vorbereitung und Begleitung von internen und externen Audits
  • Interne und externe Kommunikation zu laufenden Projekten
  • Weiterentwicklung von internen Prozessen für die effiziente Projektabwicklung

 Ihr Profil:

  • abgeschlossenes, betriebswirtschaftlich orientiertes Studium oder ähnliche Fachrichtung
  • mehrjährige Erfahrung in der Umsetzung und/oder Abwicklung von Projekten der Humanitären Hilfe und/oder der Entwicklungszusammenarbeit, davon idealerweise mindestens ein Jahr im außereuropäischen Ausland
  • sehr gute Kenntnisse der Richtlinien von deutschen Drittmittelgebern (AA, BMZ, GIZ, KFW)
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • ausgeprägte interkulturelle Kompetenz, diplomatisches Geschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • sehr gute administrative und numerische Fähigkeiten und hohe Detailgenauigkeit
  • sicherer Umgang mit den MS Office Anwendungen (insb. Excel)
  • Fließende Englischkenntnisse, sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, Französisch- und/oder Arabisch-Kenntnisse wünschenswert
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen und Tropentauglichkeit
  • Hohe Identifikation mit Oxfams Zielen und Wertvorstellungen

Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei globalen Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

 Wir bieten: 

  • Die Mitarbeit in einem hoch ambitionierten Team mit flachen Hierarchien und viel Gestaltungsspielraum in einer international operierenden Hilfs- und Entwicklungsorganisation
  • Eine angemessene Vergütung. Gemäß unserer internen Gehaltsstruktur ist die Stelle in die Gehaltsgruppe 15 eingruppiert. Mehr Informationen dazu finden Sie hier
  • 30 Tage Urlaub, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Eine attraktive arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV

Wir bewerten Talente unabhängig von Hautfarbe, Religion und Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Behinderung oder Alter.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) sowie unter Angabe Ihres Gehaltswunsches bis zum 31.01.2021 über unser Online-Bewerbungsformular an:

Oxfam Deutschland e. V., Katrin Mohse, Teamleiterin Personal & Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Carola Niederhut, Leitung Grant Management, cniederhut@oxfam.de oder 01 60 – 97 75 96 56, gern zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 6./7. Kalenderwoche 2021 statt.

JETZT BEWERBEN!