Zum 01.04.2021 suchen wir einen

 

Referenten zur Bearbeitung und Abwicklung von Projekten an die Katholische Zentralstelle für Entwicklungshilfe und Drittmittel (w/m/d)

(Beschäftigungsumfang 100 %)

für unsere Abteilung Ausland

im Bereich A01.

Dienstsitz ist die missio-Zentrale in Aachen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

- Begleitung von Projekten an der Katholischen Zentralstelle für Entwick-
  lungshilfe und Drittmittel mit dem Schwerpunkt der finanziellen Perspektive

- Kommunikation mit den Antragstellern aus Afrika, Asien und Ozeanien

- Begleitung der Partner in der Erstellung von Projektanträge, die missio bei
  der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe und anderen Drittmittel-
  gebern einreicht

- Unterstützung der Partner bei der Abwicklung und Abrechnung

Wir erwarten:

- Abgeschlossenes Studium mit Bezug zur Aufgabenstellung

- Kenntnisse im Antragswesen und Budgetkontrolle besonders für öffentliche
  Gelder

- Sehr gute Englischkenntnisse und/oder Französischkenntnisse in Wort und
  Schrift, Portugiesischkenntnisse sind von Vorteil

- Sicheres Auftreten und interkulturelle Kompetenz, diplomatisches Geschick

- Analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten, selbstständiger
  Umgang mit EDV

- Tropentauglichkeit, physische und psychische Belastbarkeit

- Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifikation mit den Zielen von
   missio

Wir bieten Ihnen:

- Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
- Im kirchlichen Dienst übliche Zusatzleistungen
- Gleitende Arbeitszeiten
- Eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes und der
   Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW)
- Das Angebot eines Job-Tickets

Bewerbungen erbitten wir an unseren Vorstand unter Angabe der Nummer VAK-000077
bis zum 29.01.2021 ausschließlich per E-Mail in
einer PDF-Datei

bewerbungen@missio-hilft.de

Auskünfte erteilt:
Herr Kraus
Tel.: 0241/7507-256

Über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen freuen wir uns besonders.