bfa

Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen

Junior Professional Officer (JPO)

Die Bundesregierung hat mit mehr als 30 Internationalen Organisationen Abkommen zur Förderung von deutschen Nachwuchskräften als JPO geschlossen. Die Federführung des Programms liegt beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ); das Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO) ist verantwortlich für die Durchführung des Programms. Angesprochen sind Bewerber/innen mit deutscher Staatsangehörigkeit und mit erster Berufserfahrung nach abgeschlossenem Hochschulstudium.

Da es sich um ein Nachwuchsförderprogramm handelt, sollten Bewerberinnen und Bewerber im Regelfall zwischen zwei bis vier Jahren Berufserfahrung haben.

Wichtige Informationen zur Bewerbung (Bewerbungsvoraussetzungen, Bewerbungsformular, Details zur Stellenbeschreibung etc.) finden Sie auf unserer Website unter www.bfio.de, Stichwort: JPO-Programm.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 19. Februar 2021, 24.00 Uhr MEZ


Kurzprofil der Stelle


UN-CEB - JPO in Sustainable Development, New York


Junior Professional Officer (JPO) in Sustainable Development, New York
Sector/Unit: Interagency Coordination, Sustainable Development
Duration: 2 years with the possibility of extension for another year
Please note that for participants of the JPO-Programme two years work experience are mandatory!


Main duties and responsibilities:

  • Contribute to the work of HLCP in leading and coordinating coherent system-wide strategies, approaches, and actions towards effective implementation of sustainable peace and development goals.
  • Assist in the crafting of integrated system-wide approaches in support of an effective implementation of the 2030 Agenda for Sustainable Development and achievement of the Sustainable Development Goals (SDGs).
  • Support UN system-wide efforts in addressing normative and operational challenges arising mega trends (geopolitical, demographic, climatic, technological, social and economic shifts) and rapidly evolving technologies.
  • Assist, through information collection and analysis, in carrying out research and preparing papers on issues of system-wide importance.
  • Provide substantive and organizational support to the meetings of CEB and HLCP, including drafting reports, background material, public information material, statements and talking points, and assisting with logistics.
  • Monitor the work of inter-governmental bodies and inter-agency networks on wide variety of sustainable development issues and emerging challenges of UN system-wide concern, and prepare summary reports.
  • Support the preparation of reports to intergovernmental bodies, mandated for preparation by the CEB Secretariat.
  • Provide substantive and research support to information and knowledge-sharing among UN system organizations, including through electronic networking and posting of material on the CEB website.


Profile of qualification:

Education:

  • Master’s degree in economics, social sciences or related field.


Experience:

  • A minimum of two years of experience in social/economic development and/or policy analysis.
  • Experience at the international level is desirable.


Key Competencies:

  • Fluency in written and oral English.
  • Knowledge of French (B2 level).
  • Another official UN language is an advantage.
  • Excellent research and communication skills.
  • Strong computer skills.
  • Experience in website content management a plus.


Zusätzliche Hinweise zu dieser Position:

  • Diese JPO-Stelle ist eingebunden in die deutsch-französische Zusammenarbeit.
  • Bewerberinnen und Bewerber müssen mindestens ein Akademisches Jahr an einer französischen Hochschule in ihrem Fachgebiet studiert haben.
  • Ein Studienabschluss der Deutsch-Französischen Hochschule (Doppel-Master) wird besonders bewertet.
  • Französische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt, und müssen zumindest auf dem Niveau/Level B2 des Europäischen Referenzrahmens nachgewiesen werden und werden im Auswahlverfahren überprüft.