Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 20 Oxfam-Organisationen mit rund 3.600 lokalen Partnern in mehr als 90 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de.

Zur Erstellung von sozial-ökologischen Screenings suchen wir ab sofort eine*n

Externe*n Dienstleister*in für die
Überprüfung von Unternehmen

Ihre Aufgaben:

Sie führen bei Bedarf eine Prüfung von Unternehmen und Stiftungen (Unternehmens-Screening), mit denen Oxfam Deutschland (ODE) beabsichtigt zusammenzuarbeiten oder bereits kooperiert, durch und dokumentieren die Ergebnisse in geeigneter Form. Die Prüfung erfolgt im Hinblick auf deren gesellschaftliche Verantwortung, insbesondere in Bezug auf Menschen- und Arbeitsrechte, Umweltstandards, Korruption und Klimapolitik.

Umfang und Vergütung der Aufgabe

Aufgrund unser Erfahrungswerte rechnen wir im Monat mit 2-3 Screenings, wobei ein Screening in etwa 3-4 Stunden in Anspruch nimmt. Die Vergütung erfolgt pro Screening.

Ihr Profil:

  • Kenntnisse im Themengebiet Corporate Social Responsibility / Gesellschaftliche Unternehmensverantwortung / Nachhaltigkeit
  • Fähigkeit zu sorgfältiger und effizienter Recherche und entsprechender Präsentation der Ergebnisse
  • Deutsch- und Englischkenntnisse fließend in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen
  • Flexible Arbeitszeiten und gute Erreichbarkeit während üblicher Dienstzeiten an Werktagen

Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei globalen Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes.

Wir bewerten Talente unabhängig von Hautfarbe, Religion und Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Behinderung oder Alter.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bitten wir Sie um Ihr Angebot mit Angaben zu Ihrer Person, Ihrer Qualifikation, Ihren bisherigen Erfahrungen und Ihren Referenzen. Bitte geben Sie Ihre Vergütungserwartungen auf Basis einer Brutto-Vergütung pro Screening an. Ihr Angebot (alle Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei) senden Sie bitte bis zum 30. November 2020 über unser Online-Bewerbungsformular an:

Oxfam Deutschland, Herrn Peter Malchow, Leiter Finanzen, Personal & Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Franziska Humbert, 030 / 453069-613, fhumbert@oxfam.de, zur Verfügung.

JETZT ANGEBOT EINREICHEN!