GIZ

Wirtschaftswissenschaftler für Finanzdienstleistungen im ländlichen Raum (m/w/d)

JOB-ID: P0092V048J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Centro Internacional de Mejoramiento de Maíz y Trigo (CIMMYT) benötigt Ihre Expertise, um die Entwicklung von landwirtschaftlichen Finanzdienstleistungen für Kleinbauern und -bäuerinnen zu unterstützen. CIMMYT ist das internationale Forschungszentrum für Mais und Weizen und gehört mit seinen 18 Standorten weltweit zur Consultative Group on International Agricultural Research (CGIAR). Durch seine Arbeit trägt CIMMYT zur Ernährungssicherung und Eindämmung von Hunger und Armut bei. Um die Wirkungen seiner entwicklungsorientierten Agrarforschung weiter zu steigern, möchte CIMMYT mit innovativen Investitionskonzepten insbesondere für kleinbäuerliche Betriebe einen besseren Zugang zu nachhaltigen Finanz- und Versicherungsprodukten ermöglichen. Fehlende Finanzierungs- und Versicherungsmöglichkeiten stellen weiterhin große Hindernisse für die Akzeptanz von Innovationen in der Landwirtschaft dar.

Ihre Aufgaben
  • Analyse von Schwachstellen und Potentialen von Finanzprodukten für Investitionen und Versicherungen gegen Ernte- und Einkommensrisiken
  • Strategieentwicklung mit Akteuren der Wertschöpfungsketten für die Entwicklung inklusiver Finanzierungsmodelle
  • Aufbau und Moderation von fachlichen Netzwerken mit traditionellen und nichttraditionellen Akteuren für landwirtschaftliche Finanzdienstleistungen
  • Entwicklung interner Wissensprodukte und Aufbau personeller Kapazitäten auf dem Gebiet der ländlichen Finanzierung und Risikominderung
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss in Wirtschafts- oder Finanzwissenschaften oder einer anderen Fachrichtung, die für die Aufgaben qualifiziert
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Finanzdienstleistungssektor oder der Versicherungswirtschaft, idealerweise mit Bezug zur Agrarwirtschaft
  • Erfahrung mit bäuerlichen Organisationsformen
  • Verhandlungssicheres Englisch, gutes Spanisch
     
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Vermittlung zu lokalem Arbeitgeber als Integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit und über das Länderinformationsportal www.liportal.de.


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=application&id=52266

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.cimonline.de/?ac=jobad&id=52266&view=external