Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohnerinnen und Einwohner) ist Mittel­zentrum in verkehrs­günstiger Lage und bedeutender Wirtschafts­standort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropol­region Stuttgart. Ein viel­fältiges kulturelles und sport­liches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeit­aktivitäten und guten Einkaufs­möglichkeiten ist vorhanden.

Für unser Referat Bürgerangebote und Soziales suchen wir zum 01.01.2021 eine


Projektleitung / Koordination Senioren­netzwerk (w/m/d)


(Vollzeit, Vergütung bis Entgelt­gruppe S 11b TVöD, unbefristet)


Ihr Aufgabenschwerpunkt

  • Begleitung des Projekts von der Antrags­phase bis zum Abschluss
  • Administration des Gesamt­projekts (Verwaltung und Erstellung von Projektakten, -listen, -übersichten)
  • Controlling des Budgets und der Verwendungs­nachweise
  • Erstellung des Abschluss­berichts für den Zuwendungs­geber
  • Inhalt­liche und organi­satorische Vorbereitung von Terminen
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken
  • Entwicklung, Umsetzung und Begleitung von Maß­nahmen in Zusammen­arbeit mit relevanten Akteuren
  • Konzeptionelle Weiter­entwicklung des Netzwerkes
  • Organisation und Durch­führung der Altenehrung
  • Presse- und Öffentlichkeits­arbeit
  • Pflege des Vereins­registers


Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschul­abschluss der Fach­richtungen Soziale Arbeit, Soziologie, Planung und Partizipation oder eine vergleich­bare Quali­fikation.
  • Sie sind eine kreative und engagierte Persönlich­keit mit hohen kommu­nikativen Fähig­keiten. Die Fähigkeit zur Erar­beitung von Konzepten bringen Sie ebenso mit wie Fertig­keiten in der Netzwerk­arbeit. Idealer­weise haben Sie Erfahrung in der Konzeption und Durch­führung von Projekten sowie in der öffent­lichen Verwaltung.
  • Fach­kenntnisse in den Themen­feldern Senioren und Bürger­schaftliches Engagement sowie Projekt­management wären von Vorteil.
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte (Word, PowerPoint, Excel) setzen wir voraus.


Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine viel­seitige und intere­ssante Tätigkeit.
  • Wir sind ein moderner Arbeit­geber, dem die Förderung seiner Mitar­beiter/innen ein Anliegen ist. Vereinbar­keit von Familie und Beruf, verbunden mit ent­sprechenden Arbeits­formen und groß­zügigen Arbeitszeit­regelungen sowie das Angebot eines günstigen Job­tickets sind Beispiele unserer Personal­entwicklungs­strategie.
  • Eine Besetzung der Stelle durch Inanspruch­nahme von Teilzeit­modellen ist grund­sätzlich vorstellbar.
  • Die leistungs­gerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persön­lichen Voraussetzungen bis Entgelt­gruppe S 11b TVöD.


Unser Grundsatz
Jeder Mensch ist individuell. Chancen­gleichheit ist für uns selbstverständlich.


Jetzt sind Sie am Zug!
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 04.12.2020 über unsere Homepage www.goeppingen.de. Für allgemeine Rück­fragen steht Ihnen Frau Simanek vom Referat Personal, Telefon 07161 650-1315, gerne zur Verfügung. Nähere Auskünfte zum Aufgaben­gebiet erhalten Sie von Frau Horn, Leiterin des Referats Bürgerangebote und Soziales, Telefon 07161 650-5210.

Weitere Informationen finden Sie unter www.goeppingen.de