Ausschreibung
Beratung zur Organisierung und Umsetzung virtueller
Seminarveranstaltungen

 

Projekt: Regionalprojekt Förderung genossenschaftlicher Selbsthilfeorganisationen in Asien 2018-2020
Titel: Virtuelle Seminar-Formate – Erarbeitung eines Leitfadens und Durchführung einer Schulung zur Organisierung und Umsetzung virtueller Seminarveranstaltungen
Land: Deutschland / Südostasien (virtuell)

 

Der DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e. V. ist Spitzenverband und gesetzlicher Prüfungsverband der deutschen Genossenschaftsorganisation mit Sitz in Berlin. Die Abteilung Internationale Beziehungen (AIB) des DGRV in Bonn führt in Lateinamerika, Afrika und Asien Projekte zur Förderung von Genossenschaften im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durch.

1. Hintergrund und Anlass
In den DGRV Projekten in Asien soll der Einsatz virtueller Seminarformate verstärkt zum Einsatz kommen. Hierzu zählen Online-Beratungen durch externe Experten sowie Workshops, Austausch- und Schulungsveranstaltungen mit lokalen Partnern und Zielgruppen. Erfahrungen aus bereits durchgeführten Online-Veranstaltungen sollen herangezogen, lessons learned berücksichtigt werden.

2. Zweck, Ziele und Nutzung
Mit Hilfe eines zu erarbeitenden Leitfadens und einer Online-Schulung sollen Mitarbeiter des DGRV befähigt werden, Online-Veranstaltungen konzeptionell und methodisch gut vorzubereiten und zu begleiten/durchzuführen. Die Kenntnisse zu den technischen Möglichkeiten gängiger Tools (Zoom, Mircosoft Teams, Miro) sollen erweitert und vertieft werden. Zu den Nutzern des Leitfadens und der Schulung zählen die Projektleiter der DGRV-Büros in Südost-Asien, das Team Asien in der AIB des DGRV, weitere Projektmitarbeiter vor Ort sowie ggfs. externe Experten, die vom DGRV für Kurzzeitberatungen eingesetzt werden.

3. Ihre Aufgaben
• mehrere Vorbereitungsgespräche zur Konzeption, Ablaufplanung und weiteren Abstimmung
• Erarbeitung eines Leitfadens gemeinsam mit dem Team Asien der AIB
• Durchführung einer Online-Schulung mit bis zu drei Sessions von je zwei Stunden in deut-scher oder englischer Sprache
• Dokumentation der Online-Schulung
• ein Nachbereitungsgespräch

Der Leitfaden soll leicht verständlich und strukturiert die verschiedenen Punkte darstellen, die bei der Planung, Organisierung und Durchführung virtueller Veranstaltungen zu berücksichtigen sind. Dazu gehören u. a. Hinweise/Empfehlungen zur zeitlichen Strukturierung (Dauer einzelner Sessions, Pausen) sowie zum Aufbau und Umfang einzubringender Inputs (Powerpoint Präsen-tationen, Videos, Vorträge etc.).

Die Online-Schulung soll zum einen auf die methodischen Aspekte einer überzeugenden Online-Veranstaltung eingehen. Zum anderen sollen die bei den Teilnehmern bereits vorhandenen Kenntnisse über die technischen Möglichkeiten der gängigen Tools (Zoom, Mircrosoft Teams, Miro) erweitert und vertieft werden. Die Schulung soll dementsprechend methodisch abwechslungsreich gestaltet werden, die verschiedenen Tools zum Einsatz bringen als auch Rückfragen und Diskussion ermöglichen.

4. Produkte / Leistung
• Erarbeitung des genauen Konzepts und der Ablaufplanung gemeinsam mit dem Team Asien der AIB
• Erarbeitung eines Leitfadens gemeinsam mit dem Team Asien der AIB
• Durchführung einer Online-Schulung mit bis zu drei Sessions von je zwei Stunden in deutscher oder englischer Sprache
• Dokumentation der Online-Schulung

Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

5. Anforderungen / Voraussetzungen
• solide Kenntnisse verschiedener Tools zur Durchführung virtueller Veranstaltungen
• weitreichende Erfahrung in der virtuellen Workshop-Moderation mit partizipativem Ansatz
• hohe Methoden-, Sozial- und Moderationskompetenz, um auch auf ungeahnte Herausforderungen spontan und souverän reagieren zu können
• gute Englischkenntnisse

6. Vorläufiger Zeitplan
• erste Novemberhälfte 2020: Vorbereitungs- und Abstimmmungsgespräche, Konzeptentwicklung
• bis Ende November 2020: Erarbeitung des Leitfadens
• erste Dezemberhälfte: Durchführung der Online-Schulung mit zeitlich voneinander getrennten Sessions

 

Wenn Sie sich für diesen Auftrag interessieren, freuen wir uns über ein Angebot mit Lebenslauf bzw. fachlichem Profil mit Darstellung von relevanten Arbeitserfahrungen und Honorarvorstellungen.

Bitte senden Sie ihr Angebot ausschließlich per E-Mail an: bewerbung.international@dgrv.de
Betreff: Virtuelle Seminar-Formate

Einsendeschluss: 28.10.2020

 

DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.
Abteilung Internationale Beziehungen
Adenauerallee 121
53113 Bonn