GIZ

Junior-Berater (m/w/d) im Vorhaben "Förderung der Beschäftigung und berufliche Eingliederung im ländlichen Raum"

JOB-ID: P1533V4771J02

Berufsanfänger - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Vorhaben hat zum Ziel, die Beschäftigungssituation Jugendlicher in ausgewählten Regionen zu verbessern. Gemeinsam mit Unternehmer*innen, Jugendlichen und Kommunen fördert das Projektteam unter anderem die Entwicklung und Neugründung von Unternehmen. In Zusammenarbeit mit Fach- und Berufsschulen werden Dienstleistungen entwickelt, um grundlegende Kenntnisse zu vermitteln. Das Vorhaben umfasst 3 Handlungsfelder: (1) Lokale Wirtschaftsförderung: Unterstützt die Dynamisierung des ländlichen Raums mit Blick auf schnelle Beschäftigungswirkungen. (2) Arbeitsmarktinterventionen: Jugendliche werden unterstützt mit Hilfe von beruflicher Orientierung und Berufseinstiegsprogrammen in eine Beschäftigung zu kommen. (3) Berufliche Qualifizierung: Kurzzeitqualifizierungsprogramme werden in Kooperation zwischen Privatwirtschaft und öffentlichen Einrichtungen umgesetzt.

Ihre Aufgaben
  • Aktive Unterstützung der Projektleitung bei der Gestaltung der Themenbereiche Berufsausbildung, Arbeitsmarkt- und Privatsektorentwicklung für die Jugendbeschäftigung
  • Mithilfe bei der Operationsplanung und Koordinierung der Durchführung mit Partnern
  • Mitwirkung bei der Kommunikation, Berichterstattung, beim Monitoring, dem Wissensmanagement und anderen Verwaltungsaufgaben
  • Unterstützung bei der Prüfung, Einrichtung und Begleitung von Aktivitäten in den Projektregionen
  • Mithilfe bei der Optimierung und Pflege des Monitoring- & Evaluierungs-Systems
  • Unterstützung bei der Erstellung von Terms of References und der Vorbereitung von Verträgen sowie bei der Koordination und Steuerung von Kurzzeitfachkräften
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Querschnittsthemen und beim Thema Digitalisierung
  • Kommunikation und Austausch mit anderen Vorhaben sowie Unterstützung bei weiteren Aufgaben in Absprache mit der Projektleitung
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Agrarwissenschaften, Berufspädagogik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten und Interesse an Vernetzung
  • Bereitschaft, Aktivitäten in den Projektregionen und unter einfachen Bedingungen unabhängig und strukturiert zu begleiten
  • Klares interkulturelles Engagement welches durch erste Auslandserfahrungen bestätigt wurde
  • Affinität zu digitalen Anwendungen und gute Beherrschung von MS-Office Programmen
  • Sehr guter sprachlicher und schriftlicher Ausdruck
  • Ausbaufähige Kommunikationsbegabung und Freude daran, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Französischkenntnisse; Arabischkenntnisse sind von Vorteil

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem Standort mit fragiler Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ ein zusätzliches attraktives Leistungspaket an.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Mauretanien.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind. 

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Es besteht die Option auf Verlängerung des Einsatzzeitraumes.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Voraussetzung für das Zustandekommens des Vertrages ist die Aufhebung der derzeit - zur Eindämmung des sich weltweit ausbreitenden Covid-19-Virus – im Unternehmen geltenden Einschränkungen der Aus- und Geschäftsreisemöglichkeiten.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=9ded5015c8e22772e0ed5d9739dd22357aebab9a

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=51302