GIZ

Leiter (m/w/d) des Vorhabens Forst und Umwelt Kamerun

JOB-ID: P1533V4014J02

Führungskraft - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Projekt Wald und Umwelt unterstützt nach dem Prinzip „Schutz durch Nutzung“ nachhaltige und ökologische Bewirtschaftung von Waldressourcen. Das Projekt und seine Partner beraten dafür die beiden Fachministerien „Forst“ und „Umwelt“ sowie Vertreter*innen von Kommunen, Privatwirtschaft, Initiativen und Vereine. Das Vorhaben begleitet seine Partner durch technische Beratung, Kapazitätsaufbau und materielle Unterstützung. Das Projekt ist auf Regierungsebene aktiv und fördert: (1) Maßnahmen zur nachhaltigen Nutzung forstlicher Ressourcen und Biodiversität in den Kommunen. (2) Die Entwicklung der Wertschöpfungsketten aus Holz- und Nichtholzprodukten zum Vorteil lokaler, schutzbedürftiger Bevölkerung. (3) Die Umweltbildung zur Steigerung der Wertschätzung der natürlichen Ressourcen, des Klimaschutzes und der Umwelt sowie (4) verbesserte Rahmenbedingungen für den Politikdialog und Inwertsetzung der Waldressourcen.

Ihre Aufgaben
  • Managementverantwortung sowie Organisation und Durchführung einer Komponente
  • Moderation der Leistungserbringung verschiedener Handlungsfelder im Aufgabenbereich in Abstimmung mit dem Management und anderen Komponentenleiter*innen
  • Fachliche Beratung der Partner zu Forst und Umweltthemen u.a. im Rahmen eines Wettbewerbsfonds
  • Beitrag zum Politikdialog im Spannungsfeld regierungsfernen Arbeitens
  • Kooperation mit anderen Vorhaben der Entwicklungszusammenarbeit sowie Abstimmung der Strategien und Aktivitäten aus Arbeitsaufträgen anderer Vorhaben für die das Projekt die kamerunischen Komponenten durchführt
  • Unterstützung des Außenauftritts des Vorhabens in nationalen und internationalen Foren 
  • Einführung und Nutzung digitaler Instrumente sowie Wissensmanagement
  • Berichterstattung nach der Methode Kosten pro Output Monitoring und Prognose entsprechend der genutzten Ressourcen pro Output
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Forstwissenschaften, Agrarwissenschaften, Umweltberatung oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Gestaltung von komplexen Verhandlungsprozessen, verbunden mit profunder Fachkompetenz in den Themen der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen der afrikanischen Tropen
  • Profundes Fachwissen in kommunaler Forstwirtschaft sowie in der Förderung von Wertschöpfungsketten, besonders in Zentralafrika
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Führung und Steuerung personalintensiver Vorhaben
  • Verhandlungssichere Französisch- und Englischkenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem Standort mit fragiler Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ ein zusätzliches attraktives Leistungspaket an. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Mitarbeiterbroschüre TV Fragilität, in der Anlage zur Richtlinie zu dem Tarifvertrag über Einsatzkonditionen in Fragilen Kontexten sowie in den FAQs.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Kamerun.

Die Sicherheitslage ist angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeite*innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Die GIZ ist mit einem professionellen Sicherheitsrisikomanagement vor Ort. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=c10ade2c7320c312cd8bce34f6f023badb834d7e

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=50171