GIZ

Tourismusentwickler für Nationale Tourismusbehörde (m/w/d)

JOB-ID: P0089V061J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Tourismuskomitee der Republik Armenien braucht Ihre Expertise zur Entwicklung innovativer Tourismusprodukte und zur Verbesserung des Tourismusmarketings. Als staatliche Agentur untersteht das Tourismuskomitee dem Wirtschaftsministerium und ist verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung relevanter Gesetze, die Weiterentwicklung des Sektors, die Pflege internationaler Beziehungen sowie die Vermarktung der Destination Armenien. Ziel der Regierung ist es, den Beitrag des Sektors zur nachhaltigen Entwicklung des Landes zu stärken und zu einem ausgewogenen Wirtschaftswachstum in allen Regionen des Landes beizutragen.

Ihre Aufgaben
  • Analyse und Verbesserung bestehender Produkte und Marketingaktivitäten sowie Identifizierung geeigneter Zielgruppen und Quellmärkte
  • Entwicklung nachhaltiger Tourismusprodukte und Erstellung von Konzeptpapieren und Investitionsplänen
  • Unterstützung bei der Umsetzung einer Marketingstrategie basierend auf der Nationalen Tourismusstrategie 2020 - 2030
  • Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter/innen in der Produktentwicklung und im Marketing entwickeln und durchführen
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit internationalen Geberorganisationen, insbesondere mit der GIZ im Rahmen der Umsetzung eines EU-BMZ kofinanzierten Projekts mit Fokus auf innovativen Tourismus und Technologieentwicklung 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Tourismusbetriebswirt/in, oder einer anderen Fachrichtung, die für die Aufgaben qualifiziert 
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Tourismusprodukten und im Tourismusmarketing
  • Arbeitserfahrung an der Schnittstelle zwischen öffentlichem und privatem Sektor
  • Erfahrung in einem Transformations-, Schwellen- oder Entwicklungsland
  • Sehr gutes Englisch, idealerweise Russisch
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Vermittlung zu lokalem Arbeitgeber als Integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit und über das Länderinformationsportal www.liportal.de.


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=application&id=49710

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.cimonline.de/?ac=jobad&id=49710&view=external