GIZ

Berater (m/w/d) für berufliche Bildung im Finanzsektor

JOB-ID: P1533V3568J04

App. w. professional exp. - Temporary

Tätigkeitsbereich

Im Rahmen des Programms develoPPP.de, setzt die GIZ eine Entwicklungspartnerschaft mit der Wirtschaft (EPW) um. Involviert ist das deutsche Unternehmen “Internationale Projekt Consult”, eine ghanaische Bank sowie zwei deutsche Softwareanbieter. Im Rahmen der EPW soll ein Trainingszentrum (TC) für den Finanzsektor aufgebaut werden. Die EPW läuft bis Juli 2021 und konzentriert sich auf den Aufbau des TC, welches als lokale gemeinnützige Organisation registriert wird.

Ihre Aufgaben
  • Projektmanagement in Zusammenarbeit mit den privatwirtschaftlichen Partnern und der GIZ in Ghana und in Deutschland, sowie Monitoring der Aktivitäten und Koordination der Beiträge
  • Berichterstattung an die relevanten Stakeholder der EPW und des TC
  • Vor- und Nachbereitung von Trainingsveranstaltungen für Fachpersonal aus dem Finanzsektor 
  • Aufbau und Verwaltung eines lokalen Trainerpools sowie Qualitätssicherung der Arbeit der Trainer*innen in Zusammenarbeit mit dem TC-Team
  • Aufbau des „Work-Readiness-Program“ für junge Absolvent*innen zusammen mit den Partnern
  • Unterstützung im Aufbau und der Verwaltung des TC zusammen mit den Partnern und dem TC-Team
  • Capacity Development und Beratung des Personals im TC, insbesondere im Bereich Managementkompetenzen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium mit Wirtschafts-, Finanzsektor- oder Berufsbildungsfokus
  • Mehrjährige Erfahrung beim Aufbau und Management von TC
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing- und Veranstaltungsmanagement sowie im Bereich Berufliche Bildung, idealerweise bei der Fortbildungskonzipierung oder im E-learning
  • Erste Berufserfahrung in Organisationsentwicklung und/oder in der Gründung/Leitung einer Organisation/Unternehmens im Dienstleistungssektor
  • Arbeitserfahrung im Finanz- oder Bankensektor, vor allem in Westafrika ist von Vorteil
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Ghana.

Im Allgemeinen ist die Sicherheitslage ruhig. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Diese Position ist zunächst befristet bis 14.07.2021, mit Option auf Verlängerung bei Auftragseingang.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=b704394a3e463c2adc323b5c3b0b031321befcca

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=48948