GIZ

Office-Manager (m/w/d) für die Regionalprojekte "Financial Inclusion in der MENA Region" und "Unterstützung regulärer Arbeitsmigration und -mobilität zwischen Nordafrika und Europa"

JOB-ID: P1533V3097J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Projekt FIMENA unterstützt die finanzielle Inklusion von klein und mittelständischen Unternehmen und Start-Ups im arabischen und mediterranen Raum. Das Projekt fördert dabei den Aufbau und die Entwicklung von insgesamt drei regionalen Netzwerken, die den Wissens- und Erfahrungsaustausch von Finanzmarktregulierern und Kreditgarantieinsitutionen fördern, sowie die Mobilisierung von Eigenkapital zur Start-Up Finanzierung unterstützen. Das Regionalprogramm „Reguläre Arbeitsmigration und -mobilität zwischen Nordafrika und Europa“ ist ein durch den European Trust Fund (EUTF) und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziertes Programm und wird von der International Organisation for Migration (IOM), International Labour Organisation (ILO) und der GIZ umgesetzt. Das Programm unterstützt nationale Ministerien und Arbeitsagenturen dabei, Migration zum Zwecke der Ausbildung und zur Erwerbstätigkeit nach Deutschland langfristig durchzuführen.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung der Auftragsverantwortlichen bei organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Organisation und Betreuung von Veranstaltungen, Sitzungen, Workshops, etc.
  • Unterstützung bei der Anbahnung und Anforderung von Verträgen
  • Unterstützung der Teams beim Travelmanagement, Kalenderpflege etc.
  • Pflege und Management der Ablage im unternehmensinternen Dokumenten-Management-Systems (DMS)
  • Beschaffung von Sachgütern und Büromaterial
  • Erfassung und Pflege des Bestandsverzeichnisses
  • Erstellung von Protokollen und Präsentationen
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann*frau für Büromanagement oder vergleichbar
  • Ausgewiesene Arbeitserfahrung im Bereich Office-Management
  • Freude an der Arbeit in einem dynamischen und oft agilen Arbeitsumfeld
  • Selbstständiges und vorausschauendes Denken und Handeln
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Genauigkeit und Professionalität bei der Erledigung der täglichen Arbeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit GIZ-internen IT-Systemen und Tools vor allem MS-Outlook, Word, Excel, Power-Point und MS Teams
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Gute Französisch- und/oder Arabischkenntnisse sind wünschenswert
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir streben an, den Anteil an Männern auf diesen Positionen zu erhöhen und würden uns über entsprechende Bewerbungen freuen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=edcb06647e594b6364422a9089bf335647219b68

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=47744