GIZ

Projektleiter (m/w/d) im Sektorvorhaben „Kultur- und Kreativwirtschaft“

JOB-ID: P1533V1944J02

Führungskraft - Befristet

Tätigkeitsbereich

Die Kultur- und Kreativwirtschaft gehört zu den wachstumsstärksten Wirtschaftssektoren der Welt. Sie weist ein hohes Wertschöpfungs- und Beschäftigungspotenzial auf, insbesondere auch für junge Menschen in Entwicklungsländern. Kritisch für die Entwicklung des Sektors sind die fehlenden unternehmerischen Fähigkeiten der Kreativschaffenden, die Hindernisse durch Bürokratie sowie die unzureichenden Finanzierungsmöglichkeiten. Das Ziel des Vorhabens ist, die Voraussetzungen für die Nutzung wirtschafts- und entwicklungspolitischer Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft unter Berücksichtigung benachteiligter Bevölkerungsgruppen in den ausgewählten Partnerländern Afrikas und des Nahen Ostens sowie in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zu verbessern. Es handelt sich um ein überregionales Globalvorhaben, mit den Pilotländern Südafrika, Kenia, Senegal, Jordanien und Libanon.

Ihre Aufgaben
  • Fachliche und kaufmännische Steuerung für ein anspruchsvolles Projekt in einem für die Entwicklungszusammenarbeit neuen Politik- und Kooperationsfeld
  • Beratung des zuständigen Sektorreferats im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu aktuellen Themen der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie zu grundsätzlichen und strategischen Fragen
  • Zusammenarbeit mit Partner*innen in der Bundesregierung, v.a. mit dem Auswärtigen Amt (AA), auf EU Ebene, insbesondere mit Einheiten der EU Kommission sowie mit einem breiten Netzwerk aus Wissenschaft, NGOs, think tanks und der Privatwirtschaft
  • Management- und Führungsaufgaben, fachliche und kaufmännische Steuerung des Auftrages
  • Führung von Mitarbeiter*innen am Standort Bonn und an den Standorten in den ausgewählten Partnerländern
  • Kooperation mit anderen unternehmensinternen Einheiten, insbesondere den Regionalbereichen, zur Führung der Mitarbeiter*innen in den Partnerländern und zur dortigen Umsetzung der Maßnahmen
  • Verantwortung für die Erarbeitung und Umsetzung der strategischen Ziele der Gruppe mit Blick auf Portfolioentwicklung, Management und Führungsthemen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschafts- und/oder Kulturwissenschaften
  • Langjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit im In- und Ausland, ebenfalls Erfahrung in der Personal- und Budgetverantwortung
  • Nachgewiesene fachliche Kompetenzen in Ansätzen der Beschäftigungs- und Privatwirtschaftsentwicklung, Industrie- oder andere wirtschaftspolitischen Ansätzen, Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft sowie der kulturellen Zusammenarbeit
  • Erfahrung in der Leitung länderübergreifender Teams, in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationsländern sowie in Regionalansätzen
  • Umfangreiche Institutionenerfahrung in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, sowohl in der operativen Umsetzung als auch Kenntnisse und Erfahrungen mit der strategischen Steuerung von Projekten, die durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeitung und Entwicklung (BMZ) finanziert sind
  • Erfahrung in Organisation und Design von hochrangigen Veranstaltungen sowie Trainings
  • Fähigkeit interdisziplinär zu arbeiten, hohe Strategie- und Beratungskompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse z.B. in Französisch sind von Vorteil
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=abc210557238d92aa45ced6fc59ea1c4d9b9dc34

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=46565