GIZ

Referent Energy Solutions (m/w/d)

JOB-ID: P0090V039J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Der Verband der karibischen Stromversorgungsunternehmen (Caribbean Electric Utility Services Corporation - CARILEC) braucht Ihre Expertise für die Weiterentwicklung seines Dienstleistungsangebotes. Dem in ganz Lateinamerika tätigen Verband gehören derzeit 34 Energieversorgungsunternehmen an, außerdem zählen Energiedienstleister und Produkthersteller zu den insgesamt 117 Verbandsmitgliedern. CARILEC möchte künftig sein Beratungsangebot im Themenfeld klimaresiliente, nachhaltige Energiesysteme ausbauen. Dazu sollen Experteninformationen für die Energieversorgungsunternehmen bereitgestellt und Kapazitäten in den Bereichen Regulierung, erneuerbare Energien, dezentrale Energieversorgung und Energiesysteme aufgebaut werden. Außerdem soll das Dienstleistungsangebot für das Katastrophenmanagement zum Wiederaufbau von Energiesystemen in den karibischen Staaten weiter ausgebaut werden.

Ihre Aufgaben
  • Entwicklung und Umsetzung von Beratungsangeboten für Energy Solutions
  • Kompetenzaufbau im Bereich Klimaresilienz von nachhaltigen Energiesystemen
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für die Erstellung von Mitgliederbedarfsanalysen, Benchmarking-Studien und technischen Handbüchern
  • Erarbeitung und Umsetzung eines Konzepts für die Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebotes für Katastrophenmanagement sowie für den Aufbau einer entsprechenden Datenbank
  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Mittelakquise
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss (Master) als Ingenieur/in, Wirtschaftsingenieur/in mit Schwerpunkt auf nachhaltige Energien oder in einem Studiengang, der zur Ausübung der Aufgaben befähigt
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Energy Solutions
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Dienstleistungsangeboten im Energiesektor, vorzugsweise mit Energieversorgern
  • Verständnis relevanter Aspekte in den Bereichen Energiepolitik und Regulierung für Stromversorgungsunternehmender in kleinen Inselstaaten
  • Idealerweise Erfahrungen im Katastrophenmanagement nach Großwetterereignissen zum Wiederaufbau von Energiesystemen
  • Verhandlungssicheres Englisch
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Vermittlung zu lokalem Arbeitgeber als integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit und über das Länderinformationsportal www.liportal.de.


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=application&id=46610

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.cimonline.de/?ac=jobad&id=46610&view=external