Kurve

 

Die KURVE Wustrow – Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. wurde 1980 mit dem Ziel gegründet, einen Beitrag dazu zu leisten, dass Betroffenheit über kriegerische Auseinandersetzungen, ökologische Zerstörung und soziale Ungerechtigkeit in überlegtes gewaltfreies Handeln umgesetzt werden kann.

Die KURVE Wustrow führt Seminare zu ziviler, gewaltfreier Konfliktbearbeitung im In- und Ausland durch. Wir entsenden junge Freiwillige für einen sozialen Lerndienst im Rahmen des weltwärts-Programms und Friedensfachkräfte im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD). Die KURVE Wustrow kooperiert dafür mit Partnerorganisationen auf dem Balkan, im Nahen Osten und in Süd- und Südostasien. Weitere Schwerpunkte sind unser Engagement gegen Atomkraft und für Klima- und Ressourcenschutz.

Für unser ZFD-Vorhaben „Stärkung von gewaltfreien Initiativen“ suchen wir


eine Friedensfachkraft (m/w/d) in Palästina/Israel



Tätigkeitsfeld und Anforderungen:
Die Fachkraft ist gemeinsam mit drei Kolleg*innen im Kooperations- und Koordinationsbüro der KURVE Wustrow in Al-Walajah (Nähe Bethlehem und Jerusalem) und bei Partnerorganisationen, vor allem in Israel eingesetzt.


Inhaltliche Schwerpunkte:
Beratung, Begleitung und Unterstützung von gewaltfreien Initiativen vor allem in Israel, insbesondere im Arbeitsbereich Menschenrechte; Medienarbeit, Netzwerkarbeit.


(mögliche) Tätigkeitsfelder im Rahmen der inhaltlichen Schwerpunkte:

  • Planung und Umsetzung des ZFD-Projektes im Team und mit unseren lokalen Partnerinnen und Partnern, Integration in die Teams der Partnerinnen und Partner
  • Unterstützung von organisationsbezogenen Prozessen im Bereich Programmentwicklung oder Organisationsentwicklung
  • Erheben und Herausarbeiten von Bedarfen für Kapazitäten-Stärkung und Prozess-begleitungen unserer Partnerinnen und Partner
  • Projektmanagement: Planung, Durchführung und Monitoring von Projektaktivitäten gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern
  • Organisation und Durchführung von Trainings- und Vernetzungsarbeit
  • Unterstützung in der Planung und Durchführung von Advocacy- und Lobbyarbeit
  • Bedarfsorientierte Weiterentwicklung von psychosozialen Selfcare-Ansätzen
  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Finanzmittelverwendung und Berichtslegung sowie regelmäßige Kommunikation mit der ZFD-Landeskoordination und der Geschäftsstelle der KURVE Wustrow
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Arbeit zu dem Querschnittsthema Gender
  • Mitarbeit bei fortlaufenden Konflikt- und Sicherheitsanalysen der
  • ZFD-Landeskoordination und enge Kooperation mit anderen Friedensfachkräften vor Ort
  • Mitwirkung an ZFD-trägerübergreifenden Prozessen
  • Gegebenenfalls Mitwirkung bei Netzwerk-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der KURVE Wustrow in Deutschland


Qualifikationen:

  • Relevanter (Fach-)Hochschulabschluss (z.B. Friedens- und Konfliktforschung, Gesellschaftswissenschaften oder Pädagogik)
  • Relevante Weiterbildung im Bereich zivile gewaltfreie Konflikt-transformation (z.B. Ausbildung als Friedensfachkraft, als Trainer*in für Konflikttransformation, Mediator*in,…)
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Arbeit mit NGOs, vorteilsweise in interkulturellen Teams und/oder im Ausland
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung und Menschenrechte und Erfahrungen mit und/oder Nähe zu gewaltfreien sozialen Bewegungen
  • Kontextwissen und Arbeitserfahrungen in den besetzten palästinensischen Gebieten und/oder Israel sind von Vorteil
  • Hohe kulturelle und politische Sensibilität, Professionalität im Umgang mit sensiblen Themen und Diskursen
  • Erfahrung in der partizipativen Planung und Durchführung von Projekten, einschließlich PM&E und Projektbuchhaltung
  • Eine respektvolle, interkulturell sensible Haltung sowie Fähigkeit zur Selbstreflexion und ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Erfahrung mit psychosozialen Selbstfürsorgeansätzen oder Trauma-Pädagogik von Vorteil
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse. Arabisch- und/oder Hebräischkenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, ggf. unter erschwerten Umständen


Vertragsbedingungen:
Wir bieten einen Vertrag nach dem Entwicklungshelfergesetz (EU-Bürger*innen, EWR plus Schweiz) bis einschl. 31. Dezember 2022 unter der Voraussetzung, dass der Folgeantrag im Programm ZFD über den 31.12.2020 hinaus bewilligt wird. Der Vertrag, inklusive einer Vorbereitungszeit in Deutschland, beginnt voraussichtlich am 1. Februar 2020.


Bewerbungsverfahren:
Für Ihre Bewerbung (in englischer Sprache) nutzen Sie bitte unser ONLINE-Bewerbungsformular unter Angabe des folgenden Codes Israel_FFK bis einschließlich 22.11.2019.

LINK: https://www.kurvewustrow.org/news/


Bitte vormerken:
Der Auswahltag findet am 04.12.2019 in Wustrow (Wendland) statt.