Caritas

 

Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, leistet weltweit Not- und Katastrophenhilfe und stärkt besonders benachteiligte Bevölkerungsgruppen in ihrer Entwicklung. In der Zentrale in Freiburg suchen wir im Referat Katastrophenhilfe-Koordination zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n


Referent_in Humanitäre Hilfe (50 %)


Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Der_Die Stelleninhaber_in trägt zur Vorbereitung und Durchführung von Hilfsmaßnahmen in der Humanitären Hilfe bei und vertritt Caritas international in Gremien und Arbeitsgruppen nach außen.


Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit bei Caritas Europa im Bereich Katastrophenhilfe und Koordination der intensiveren Zusammenarbeit mit anderen Caritasverbänden
  • Koordination der Sitzungen des Katholischen Arbeitskreises Not- und Katastrophenhilfe
  • Themenverantwortung für den Bereich Safety & Security:
             Weiterentwicklung und Umsetzung der Caritas-Sicherheitsstrategie
             Weiterbildung und Training für Mitarbeitende zum Thema Sicherheit und Umsetzung des Debriefing-Konzepts
             Mitarbeit an der Entwicklung Lokaler Sicherheitspläne  
  • Organisation und Koordination konkreter Hilfsmaßnahmen in Unterstützung der regionalen Projektreferate bei Großkatastrophen (in der Zentrale)
  • Unterstützung von Partnerorganisationen der Humanitären Hilfe durch Beratungseinsätze vor Ort
  • Entwicklung und Verbesserung von Instrumenten des Krisenmanagements für den Nothilfeeinsatz


Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Masterabschluss)  
  • Berufserfahrung in der internationalen Humanitären Hilfe im In- und Ausland sowie praktische Erfahrungen in der Planung und Umsetzung von Hilfsmaßnahmen
  • Kenntnis der internationalen staatlichen wie nichtstaatlichen Hilfslandschaft
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen in Katastrophengebiete und Krisenregionen
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft
  • Sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie sehr gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache
  • Eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und ihrer sozialen
  • Arbeit sowie eine Identifikation mit den Zielen unserer Organisation


Wir bieten Ihnen einen modernen und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten, professionellen Team. Wir zahlen nach Tarif AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) und haben eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge. Bei gleicher Qualifikation und Eignung für den Arbeitsplatz werden Bewerbende mit Behinderung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 08.09.2019 an: http://www.caritas.de/649M5 


Für Auskünfte steht Ihnen gern Herr Dr. Müller zur Verfügung: Tel. 0761 200-292