Das Centre for Humanitarian Action (CHA) sucht einen Referenten oder eine Referentin für Kommunikation und Vermittlung. Das CHA, eine Einrichtung der Maecenata Stiftung, hat zeitnah eine Teilzeitstelle (80%) in seinem Büro in Berlin-Mitte zu besetzen.

Das CHA, eine Einrichtung der Maecenata Stiftung, ist ein neuer Think Tank in Berlin mit dem Ziel die prinzipienorientierte humanitäre Hilfe zu stärken. Als unabhängige Einrichtung trägt es zu Analyse und Reflexion, Debatte und Vermittlung von humanitärer Hilfe bei. Für diese Aufgabe suchen wir eine/n engagierte/n und selbstständig arbeitende/n Kommunikationsexperten/in.

Aufgaben:

  • Entwicklung von Ideen und Produkten zur Vermittlung von Themen der humanitären Hilfe in die Öffentlichkeit und den Bildungssektor
  • Praktische Durchführung und Umsetzung von medienübergreifenden Kommunikationsideen in house sowie in Kooperation mit Partnern und Dienstleistern
  • Betreuung der Kommunikationskanäle und -produkte des CHA (Webseite, Social media, Newsletter, Publikationen)
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von CHA Veranstaltungen
  • Kooperation mit Kommunikationsabteilungen anderer Institutionen und Hilfsorganisationen
  • Aufbau von Kooperationen und Netzwerken mit Bildungsinstitutionen und Forschungseinrichtungen
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
  • Mitarbeit an einer CHA Kommunikationsstrategie
  • Zuarbeit zu Kommunikationsprodukten im Rahmen der Maecenata Stiftung

Anforderungen:

  • Erste professionelle Erfahrungen in der Kommunikationsarbeit
  • Praxiserfahrung in der Betreuung von Webseiten, Social media Kanälen, Newslettern
  • Weitergehende Kenntnisse von Kommunikationsmitteln wie Podcasts, Webinars, Livestreams wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in Grafikprogrammen (Adobe InDesign, Illustrator o.ä.) wünschenswert
  • Kenntnisse der humanitären Hilfe und Themen der internationalen Zusammenarbeit wünschenswert
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdruckfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Offenheit, Teamfähigkeit, Dialogfähigkeit

Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet, eine Verlängerung wird angestrebt. Bewerbungen senden Sie bitte unter Beifügung der üblichen Unterlagen (+Arbeitsproben) in einer zusammengefassten PDF-Datei (max. 10 MB) bis 11. August 2019 in digitaler Form an: job@maecenata.eu

Für inhaltliche Rückfragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an sonja.hoevelmann@chaberlin.org.

Zur Ausschreibung hier.