GIZ

Senior-Experte (m/w/d) Agrarwirtschaftsförderung

JOB-ID: P1533V1601J02

Führungskraft - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Kompetenzcenter (KC) "Ländliche Entwicklung und Ernährungssicherung" der Abteilung "Klima, Ländliche Entwicklung und Infrastruktur" bietet fachliche Beratung und Unterstützung sowie Lösungsansätze zu folgenden Themen: Agrarpolitik und Entwicklung ländlicher Räume, Land Governance, Agrarbasierte Wirtschaftsentwicklung, Agrarhandel & Standards, Ernährungssicherung und Resilienz. Das KC trägt maßgeblich zur Sicherstellung der Lieferfähigkeit des Unternehmens bei. Durch ein leistungsfähiges und effizientes Wissens- und Innovationsmanagement leistet das KC einen zentralen Beitrag zur Bündelung des fachlich-methodischen Wissens des Unternehmens. Das KC bringt kontinuierlich seine Erfahrungen in den nationalen und internationalen Diskurs ein und sichert so das Renommée der GIZ als Fachinstitution für die Internationale Zusammenarbeit (IZ).

Ihre Aufgaben
  • Fach- und Methodenberatung sowie Prozessbegleitung zu Themen der Agrarwirtschaft, ländlichen Entwicklung und fachlichen Schnittstellen, auch für die Sonderinitiative „EINEWELT ohne Hunger“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Strategische Bearbeitung der Themen Landwirtschaft, Agrarforschung, Agrarberatung, bäuerliche Organisationen, Agrarinnovationen und ländlicher Strukturwandel
  • Leitung von komplexen Missionen mit übersektoralem Charakter
  • Impulsgeber für die Entwicklung von innovativen Leistungs- und Beratungsangeboten für Akquise und Kofinanzierungen
  • Analyse und Bewertung von digitalen Applikationen im Agrarsektor
  • Mitgestaltung des community basierten Wissensmanagements zum Topic „Landwirtschaft“ sowie Management von Netzwerken und Kooperationspartnern
  • Initiierung sowie Durchführung von Veranstaltungsformaten zur sektorübergreifenden Positionierung und Profilierung der GIZ im Agrarsektor
  • Wahrnehmung von Managementaufgaben im Kompetenzcenter und Unterstützung sowie Vertretung der Leitung des Kompetenzcenters
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ländlichen Entwicklung, Agrarwissenschaften oder vergleichbarer Qualifikation
  • Langjährige Berufserfahrung und mehrjährige Auslandserfahrung im Projektmanagement der Internationalen Zusammenarbeit
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich Ländlicher Entwicklung, Landwirtschaft und Agrarwirtschaftsförderung
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Entwicklung und Anwendung von digitalen Applikationen in der Ländlichen Entwicklung wünschenswert
  • Sehr gute Organisations-, Moderations-, Präsentations- und Kommunikationskompetenz
  • Sehr gute kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten und hohe Kooperations- und Vernetzungskompetenzen
  • Verhandlungssichere Deutsch-, Englisch- und Französischkenntnisse
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=a86de6bc7e6e45fa3b5833fdfe28b8aecdf89aff

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=44394