Logo DIE NEU CMYK ROT

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Das Programm „Inter- und Transnationale Zusammenarbeit“ sucht für den Ausbildungsbereich (Postgraduierten-Programm) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

 

Bürosachbearbeitung (w/m/divers)

(Teilzeit, 19,5 Std./Wo., EGr. 7 TVöD)

Kennziffer: 2019-A-04

 

als Unterstützung der Leitung des Postgraduierten-Programms. Ihnen obliegen u.a. folgende Aufgaben:

  • Administrative Unterstützung des Postgraduierten-Studiengangs des DIE, u.a. systematische Erfassung und Aufbereitung eingehender Bewerbungen;
  • Vorbereitung und Begleitung während der Vor- und Hauptauswahl;
  • Selbstständige Korrespondenz mit Mitgliedern des Auswahlausschusses, Sprachprüfern, Referent/inn/en sowie weiteren externen Dienstleistern (w/m/d) in englischer und deutscher Sprache; Tagungs- und Konferenzunterstützung, d.h. Planung, Durchführung, Abrechnung von Veranstaltungen in enger Kooperation mit allen wissenschaftlichen Programmen und den Serviceeinrichtungen des Instituts sowie externen Dienstleistern (w/m/d);
  • Unterstützung in der Berichterstattung durch Anfertigung von Protokollen und Statistiken;
  • allgemeine administrative Aufgaben in der Büroorganisation des Programms.

Voraussetzungen und Qualifikationen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/mann für Bürokommunikation (w/m/d), oder in einem vergleichbaren staatlich anerkannten Ausbildungsberuf;
  • Gutes Zeitmanagement und Organisationsgeschick sowie Teamfähigkeit;
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute bis sehr gute Englischkenntnisse;
  • Souveräner Umgang mit MS Office Programmen, insbesondere hervorragende Kenntnisse in Microsoft Excel (Formeln in Excel, Tabellengestaltung);
  • Erfahrung im Umgang mit Content Managementsystemen;
  • Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit;
  • Freude an Teamarbeit und am Umgang mit Menschen.

Wir bieten

  • Gleitende Arbeitszeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Std.;
  • Möglichkeit zur Nutzung eines Job-Tickets und einer guten Anbindung zum ÖPNV;
  • Arbeitgeberfinanzierte, betriebliche Altersversorgung bei der VBLU;
  • Einen familienfreundlichen, modernen und interessanten Arbeitsplatz mit gutem Betriebsklima.

Das DIE bietet in einem interkulturell und akademisch geprägten Umfeld einen familienfreundlichen und lebendigen Arbeitsplatz an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Beratung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir wollen die Diversität unserer Mitarbeiter fördern und wünschen uns Bewerbungen von Frauen, Männern und Diversen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Regine Mehl (0228 94927-288).

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer 2019-A-04 mit ausführlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) ausschließlich über Bewerberportal bis zum 18.07.2019. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW34 (19.08.–24.08.2019) statt.

 

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany

Tel.: +49 (0)228 94927-0  |  DIE@die-gdi.de

www.die-gdi.de   |  www.facebook.com/DIE.Bonn